Abo
  • Services:
Anzeige

Das Internet kennt keine Altersgrenze

Anzeige

Der parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Siegmar Mosdorf erklärte anlässlich der Konferenz "Aktives Alter - Neue Medien" in Berlin: "Beim Wandel zur Informationsgesellschaft gilt es, alle Bürgerinnen und Bürger mit einzubeziehen. Immer mehr ältere Menschen gehen Online. Sie können ihren Wissens- und Erfahrungsschatz mit Internet und Multimedia einbringen und aktiv dabei sein im globalen Dorf."

Auf der gemeinsam mit dem "Verein für Seniorinnen und Senioren in der Wissensgesellschaft (VSiW)" vom 25. bis 26.11.1999 durchgeführten Konferenz wurden Nutzen, Chancen und Risiken moderner Informations- und Kommunikations- Technologien für ältere Menschen diskutiert.

Die neuen Medien können nach Ansicht der Konferenzteilnehmer wesentlich zu einer selbständigeren Lebensführung und zu einer gesellschaftlichen Teilhabe im Alter beitragen. Von den heute 16 Millionen Menschen über 55 greifen derzeit 5 Prozent auf einen PC zurück - gegenüber 33 Prozent in den USA.

Im Mittelpunkt der Konferenz standen die Präsentationen der zehn Preisträger des BMWi-Wettbewerbs "Deutscher Seniorenpreis Multimedia" und der Aktionspartner der bundesweiten Aufklärungskampagne "SeniorInfoMobil".

Im Rahmen des Deutschen Seniorenpreises Multimedia wurden u.a. Internet-Cafes und vernetzte PC-Clubs für Senioren eingerichtet, der Wissenstransfer zwischen Jung und Alt in Schulen erprobt (Motto: "Technikerfahrung gegen Lebensweisheit"), seniorengerechte Kurse und Aktionspakete für den Einstieg ins Netz geschnürt, Senioren-Zeitungen und Ratgeber für das Internet entwickelt, lokale Netzwerke und netzgestützte Dienste für ältere Menschen aufgebaut und multimediale Therapie-Software zur Linderung altersbedingter Krankheiten entwickelt.

Mosdorf: "Die Roadshow SeniorInfoMobil hat bisher rund 40.000 aktive Besucher und weitere 80.000 Interessenten in über 60 Städten und Gemeinden erreicht. Dadurch wurden vor Ort praktische Aufklärung und Hilfe bei der Nutzung von Internet, Multimedia und intelligenten haustechnischen Lösungen für die ältere Generation geleistet. Auf Grund der positiven Erfahrungen hat sich das BMWi entschieden, das SeniorInfoMobil ein weiteres Jahr zu fördern, wenn private Sponsoren weiterhin mitziehen."

Die Maßnahmen des BMWi sind Teil des Aktionsprogramm "Innovation und Arbeitsplätze in der Informationsgesellschaft des 21. Jahrhunderts" der Bundesregierung.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. KLEEMANN GmbH, Göppingen
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Unternehmensberatung, österreichische Alpen
  3. ESCRYPT GmbH, Bochum
  4. Continum AG, Freiburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 13,99€
  2. (u. a. Valerian, Kong: Skull Island, Jungle)
  3. 39,99€ mit Gutschein VFL6ESJY

Folgen Sie uns
       

  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: Head of Problem !!

    p4m | 21:45

  2. Re: 20 Jahre zu spät...

    Troppy | 21:42

  3. Re: Artikel basiert auf Halbwissen

    p4m | 21:41

  4. Geht das überhaupt bei Thunderbird?

    Sharra | 21:37

  5. Re: Überall sieht man das Potenzial, nur in DE nicht

    Gwels | 21:36


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel