• IT-Karriere:
  • Services:

Deutsche Telekom hält Umsatz nahezu konstant

Artikel veröffentlicht am ,

Die Deutsche Telekom AG konnte den Konzernumsatz in den ersten neun Monaten 1999 nahezu auf dem Vorjahresniveau halten. Insgesamt lag der Umsatz unter Einbeziehung des seit Jahresbeginn vollkonsolidierten österreichischen Mobilfunkbetreibers max.mobil und ohne Berücksichtigung der Fakturierung für Dritte mit 25,6 Mrd. Euro lediglich um 1,6 Prozent unter Vorjahresniveau. Ohne den Umsatzbeitrag von max.mobil wäre der Konzernumsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,7 Prozent gesunken.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen

Positiv hat sich auch der im Netz der Deutschen Telekom registrierte Verkehr trotz des sich weiter verstärkenden Wettbewerbs entwickelt: die Zahl der Verbindungsminuten stieg um 1 Prozent auf 139 Milliarden Minuten.

Insgesamt bleibt das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit mit rund 3,2 Mrd. Euro um 564 Mio. Euro unter dem Vorjahresvergleichszeitraum. Verglichen mit dem ersten Halbjahr 1999 verbesserte sich die Umsatzrendite von 11,1 Prozent auf 11,6 Prozent. Gegenüber den ersten neun Monaten 1998 bedeutet das einen Rückgang um knapp drei Prozentpunkte.

T-Online verzeichnet nunmehr monatlich 100.000 neue Teilnehmer. Seit Jahresbeginn wurden 900.000 Neukunden für T- Online registriert. Die Zahl der Logins lag per Ende September bereits bei über 1 Milliarde. Das ist doppelt so viel wie im Vorjahreszeitraum.

Bei der Mobilfunksparte konnten im 3. Quartal durchschnittlich 300.000 neue Teilnehmer netto pro Monat verzeichnet werden. Die Zahl der Kurznachrichten (SMS), die über Handy verschickt werden, stieg auf rund 150 Millionen alleine im September.

Bei den Telefonanschlüssen im Festnetz hält der ISDN-Boom an. Gegenüber September 1998 legte die Zahl der ISDN-Kanäle bei den Geschäftskunden um 20 Prozent und bei den Privatkunden um 56 Prozent zu.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ (Release: 25. Juni)
  2. 699€ (Vergleichspreis 844€)
  3. (u. a. Samsung Galaxy Smartphones günstiger, Beauty-Bestseller von L'Oreal Men Expert und Garnier...

Folgen Sie uns
       


Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich

Classic vs Reforged: Im Video vergleicht Golem.de die Grafik der ursprünglichen Fassung von Warcraft 3 mit der von Blizzard erstellten Neuauflage.

Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich Video aufrufen
DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  2. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben
  3. Datenschutz Rechtsanwaltskanzlei zählt 160.000 DSGVO-Verstöße

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

    •  /