Abo
  • IT-Karriere:

AMD - Athlon mit 750 MHz und K6-2 mit 533 MHz

Artikel veröffentlicht am ,

Wie erwartet hat sich am Montag AMD erneut vom Konkurrenten Intel abgesetzt und bietet mit dem Athlon 750 MHz den derzeit am höchsten getakteten und leistungsfähigsten x86er Prozessor.

Stellenmarkt
  1. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  2. Neoskop GmbH, Hannover

Die im 0,18-Micron-Aluminium Prozeß in AMDs Fab 25 in Austin, Texas gefertigten Chips sind laut AMD sofort verfügbar und sollen in Kürze in Systemen großer Hersteller wie IBM und Compaq zu finden sein.

Den Preis für die 750 MHz Athlon Chips gibt AMD mit 799 US-Dollar bei Abnahme von 1000 Stück an.

Zudem stellte AMD eine 533 MHz Version des AMD-K6-2 Prozessors vor, der im Gegensatz zum 750 MHz Athlon noch im alten 0,25-Micron-Prozess gefertigt wird. Als Preis nennt AMD 167 US-Dollar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on

Samsung hat seine neuen Note-Modelle gezeigt und wir haben sie ausprobiert.

Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


      •  /