Abo
  • IT-Karriere:

Test: Auch günstige Handys bieten gute Leistung

Artikel veröffentlicht am ,

Unter vielen Weihnachtsbäumen dürften dieses Jahr Handys liegen - bei einigen Modellen melden die Hersteller bereits Lieferengpässe. Rechtzeitig zum Weihnachtseinkauf hat deshalb Online Today zwanzig Mobiltelefone verschiedener Preis- und Leistungsklassen getestet. Wichtigste Erkenntnis des Tests: Auch Einsteiger-Handys verfügen inzwischen über eine gute Ausstattung und viele Zusatzfunktionen.

Stellenmarkt
  1. Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Für den Test wurden die Handys in drei Kategorien eingeteilt. In der Einsteiger-Klasse finden sich preisgünstige Modelle, die bei Abschluss eines Kartenvertrags für wenig Geld oder für umsonst zu haben sind. Der Anwender muss sich zwar bei allen getesteten Modellen dieser Klasse mit einem kleinen Display zufrieden geben, aber alle Einsteiger-Modelle bieten eine gute Leistung und viele Zusatzfunktionen. Und: In allen Klassen ist die Dualband-Technik inzwischen Standard. Der Mittelklasse ordnet Online Today höherpreisige Handys ab 500 Mark zu, die eine bessere Leistung und durchweg ein größeres Display bieten. Die Modelle der Oberklasse (ab 700 Mark) werden auch hohen Ansprüchen an Design und Technik gerecht.

Testsieger in der Einsteigerklasse ist das Philips Savvy zum Preis von 400 Mark. Es bietet nach Angaben der Zeitschrift eine gute Leistung in allen Testkategorien, von der Sende- und Empfangsleistung über Akkuleistung und Ausstattung bis hin zu Bedienung und Klang. Außerdem überzeugt es durch Zusatzfunktionen wie zum Beispiel ein GSM-Modem.

Fast genauso gut wurde das Modell Mitsubishi Trium Galaxy bewertet (400 Mark), welches nur beim Klang unwesentlich schlechter abschneidet.

Bei den Handys der Mittelklasse belegte das Nokia 6150 (700 Mark) den ersten Platz. Dieses Modell, wie auch das zweiplatzierte Nokia 3210 (570 Mark), überzeugte die Tester durch eine ausgezeichnete Akkuleistung und durch seine einfache Bedienbarkeit.

Testsieger in der Oberklasse ist das WAP-Handy Nokia 7110, das zum Preis von 900 Mark das allerdings auf dem Markt noch nicht in Stückzahlen verfügbar ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,19€
  2. 4,32€
  3. 4,19€
  4. 2,99€

Folgen Sie uns
       


OnePlus 7 Pro - Test

Das Oneplus 7 Pro hat uns im Test mit seiner guten Dreifachkamera, dem großen Display und einer gelungenen Mischung aus hochwertiger Hardware und gut laufender Software überzeugt.

OnePlus 7 Pro - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

    •  /