• IT-Karriere:
  • Services:

Silyn-Tek ändert Flatrate-Laufzeiten und Preise

Artikel veröffentlicht am ,

Der Provider Silyn-Tek bietet ab Dezember '99 kürzere Laufzeiten und gesenkte Preise für seine Flatrate-Produkte an.

Stellenmarkt
  1. Knappschafts-Klinik Warmbad, Wolkenstein
  2. Diehl Metering GmbH, Ansbach

Statt den bisher angebotenen Verträgen mit 36, 24 und 12 Monaten Laufzeit hat der Surfer nun die Wahl zwischen 12 und 6 Monaten Vertragsdauer. Mit "Surf Unlimited-1P" bietet Sylin-Tek zudem nun auch ein Angebot mit monatlichem Kündigungsrecht für pauschal 209,- DM monatlich zuzüglich einer einmaligen Einrichtungsgebühr von 399,- DM.

Wer sich länger bindet, spart bei der Einrichtungsgebühr. Bei 6-Monatsverträgen wird eine Bearbeitungsgebühr von 299,- DM fällig, bei 12-Monatsvertrdgen 199.- DM. Auch die monatlichen Preise sind mit 199,- DM (6 Monate) und 189,- DM (12 Monate) bei längeren Vertragslaufzeiten günstiger.

Surfer, die bereits "Surf1" Kunde sind, haben bis 31.12.1999 die Möglichkeit, auf der Homepage www.surf1.de ihre Verträge zu ändern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Huawei Mate Xs im Test

Das Mate Xs von Huawei ist ein Smartphone mit faltbarem Display - und für uns das erste, das vom Design her alltagstauglich ist. Das dürfte allerdings zu Lasten der Widerstandsfähigkeit gehen.

Huawei Mate Xs im Test Video aufrufen
Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Schleswig-Holstein: Bye, bye Microsoft, hello Open Source
    Schleswig-Holstein
    Bye, bye Microsoft, hello Open Source

    Schleswig-Holsteins Regierung stellt heute ihre Open-Source-Strategie vor. Beim Umstieg von Microsoft stehen jetzt besonders schwierige Bereiche an, sagt Digitalminister Jan Philipp Albrecht.
    Ein Interview von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Goldman Sans Kostenlose Schrift von Goldman Sachs ist eine Lizenzfalle
    2. Suse Cloud Application Platform 2.0 vorgestellt
    3. Meething Mozilla finanziert dezentrale Videochat-Software

    Core i5-10400F im Test: Intels Sechser für Spieler
    Core i5-10400F im Test
    Intels Sechser für Spieler

    Hohe Gaming-Leistung und flott in Anwendungen: Ob der Core i5-10400F besser ist als der Ryzen 5 3600, wird zur Plattformfrage.

    1. Comet Lake S Wenn aus einer 65- eine 224-Watt-CPU wird
    2. Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test Die Letzten ihrer Art
    3. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher

      •  /