Abo
  • Services:

Mannesmann kämpft weiter gegen Übernahme

Artikel veröffentlicht am ,

Der Aufsichtsrat der Mannesmann AG hat gestern in einer außerordentlichen Sitzung einstimmig beschlossen, die Entscheidung des Vorstands zu unterstützen, den Versuch der feindlichen Übernahme durch Vodafone AirTouch abzuwehren.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. Rodenstock GmbH, München

Der Aufsichtsrat ist der Meinung, dass das Angebot von Vodafone AirTouch aufgrund der stärkeren strategischen Position von Mannesmann keine Attraktivität für die Mannesmann-Aktionäre hat. Außerdem sei das Angebot unangemessen, weil es nicht das Wertpotential der Mannesmann-Aktie reflektiert, das bei Fortführung der Selbständigkeit besteht, daher sei es nicht im Interesse der Aktionäre, der Beschäftigten und des gesamten Unternehmens.

Prof. Joachim Funk, Vorsitzender des Aufsichtsrats, dazu: "Unser Aufsichtsrat steht geschlossen hinter Klaus Esser und dem gesamten Management. Das Angebot ist weder der Form noch der Substanz nach akzeptabel. Es entspricht bei weitem nicht dem Wert von Mannesmann."

Mannesmann will nun in den kommenden Wochen Investoren und Analysten detailliert über seine Zukunftsaussichten informieren. Während dieser Treffen plant Mannesmann einen Ausblick für seine wichtigsten Telekommunikationsaktivitäten zu geben und das Wertpotenzial der Mannesmann-Aktie darzustellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  2. 279€ - Bestpreis!
  3. 186,55€ (Vergleichspreis 219,99€)
  4. 154,61€ (Vergleichspreis 163€)

Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
    Oldtimer-Rakete
    Ein Satellit noch - dann ist Schluss

    Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
    2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
    3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

      •  /