Abo
  • Services:

Flüge online buchen: Unterschiede im Service

Artikel veröffentlicht am ,

Im Internet fliegt Lufthansa allen davon: Dies ist das Ergebnis eines Online Today-Vergleichstests der Web- Auftritte von zehn Fluggesellschaften.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. Visteon Electronics Germany GmbH, Karlsruhe

Die Zeitschrift testete die Airlines in puncto Angebot und Benutzerführung. Besonders wichtig war außerdem die Möglichkeit der Zahlung per Kreditkarte: Die schnellste Online-Buchung ist sinnlos, wenn der Kunde doch wieder ins Reisebüro gehen muss, um sein Ticket einzulösen.

Unter www.lufthansa.de bietet Testsieger Lufthansa eine übersichtliche Website mit ausführlichem Flugplan. Preise und Verfügbarkeit der Flüge sind aufgelistet. Außerdem überzeugt die Site durch umfangreiche Zusatzangebote wie Reiseinformationen und die Wetterdaten der Flugziele. Die Online-Buchung ist nach Anlegen eines Benutzerprofils möglich. Das Ticket wird am Schalter des Abflug-Flughafens hinterlegt oder am Check-In Automaten gezogen. Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte.

Mit "gut" bewertet Online Today außerdem die Fluggesellschaften Eurowings und Condor .

Die Site von Eurowings überzeugte die Redaktion durch ihre klare Gliederung, während der Condor-Auftritt durch ein besonders schönes Design glänzt. Kritisch beurteilt wurden die Angebote von Aero Lloyd und Hamburg-International , Deutschlands jüngster Airline. Aero Lloyd verwirrte die Tester durch eine unklare Benutzerführung und Hamburg- International hat eine Site ins Netz gestellt, auf der das Wichtigste - die Flugpreise - fehlen. Darüber hinaus sind hier keine Online-Buchungen möglich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€
  2. 20,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  4. 17,49€

Folgen Sie uns
       


Hyundai Ioniq - Test

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

Hyundai Ioniq - Test Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    •  /