Abo
  • Services:

Flüge online buchen: Unterschiede im Service

Artikel veröffentlicht am ,

Im Internet fliegt Lufthansa allen davon: Dies ist das Ergebnis eines Online Today-Vergleichstests der Web- Auftritte von zehn Fluggesellschaften.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg, München
  2. IT2media GmbH & Co. KG, Nürnberg, Leipzig, München

Die Zeitschrift testete die Airlines in puncto Angebot und Benutzerführung. Besonders wichtig war außerdem die Möglichkeit der Zahlung per Kreditkarte: Die schnellste Online-Buchung ist sinnlos, wenn der Kunde doch wieder ins Reisebüro gehen muss, um sein Ticket einzulösen.

Unter www.lufthansa.de bietet Testsieger Lufthansa eine übersichtliche Website mit ausführlichem Flugplan. Preise und Verfügbarkeit der Flüge sind aufgelistet. Außerdem überzeugt die Site durch umfangreiche Zusatzangebote wie Reiseinformationen und die Wetterdaten der Flugziele. Die Online-Buchung ist nach Anlegen eines Benutzerprofils möglich. Das Ticket wird am Schalter des Abflug-Flughafens hinterlegt oder am Check-In Automaten gezogen. Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte.

Mit "gut" bewertet Online Today außerdem die Fluggesellschaften Eurowings und Condor .

Die Site von Eurowings überzeugte die Redaktion durch ihre klare Gliederung, während der Condor-Auftritt durch ein besonders schönes Design glänzt. Kritisch beurteilt wurden die Angebote von Aero Lloyd und Hamburg-International , Deutschlands jüngster Airline. Aero Lloyd verwirrte die Tester durch eine unklare Benutzerführung und Hamburg- International hat eine Site ins Netz gestellt, auf der das Wichtigste - die Flugpreise - fehlen. Darüber hinaus sind hier keine Online-Buchungen möglich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /