Abo
  • Services:

Wetterwarnungen für die kalte Jahreszeit

Artikel veröffentlicht am ,

Wer aus beruflichen oder privaten Gründen an der Wetterlage interessiert ist, kann bei wetterspiegel.de auf Nennung der Postleitzahl oder des Ortsnamens herausbekommen, wie das Wetter wird, - z.B., ob es Glatteis und Schnee gibt.

Stellenmarkt
  1. BASF SE, Ludwigshafen
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau

Als einziger Anbieter weltweit gibt es unter www.wetterspiegel.de außerdem ein alle 15 Minuten aktualisiertes Radarbild von Deutschland.

Im redaktionellen Teil gibt es ein Lexikon, das die Spezialausdrücke der Meterologie erklärt und einen Presseservice mit einer Mailingliste für Journalisten.

Mit der Funktion "Mein Wetter" kann sich der User die Site für seinen Ort vorkonfigurieren und bekommt seine persönliche Vorhersage per E-Mail zugeschickt.

Umfangreiches Kartenmaterial rundet die Seite ab: Wetterkarten, halbstündlich neue Satellitenbilder, Blitzkarten, Radarfilme von Deutschland und Vorhersagekarten mit Wetterfronten ergeben ein umfassendes Wetterbild Deutschlands.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 19,99€
  3. (-35%) 38,99€
  4. 99,99€

Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
    Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

    Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
    2. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung
    3. Hades Canyon Intel bringt NUC mit dedizierter GPU

    God of War im Test: Der Super Nanny
    God of War im Test
    Der Super Nanny

    Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
    Von Peter Steinlechner

    1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

      •  /