Abo
  • Services:

Schlaue Alltags-Tipps bei Tippscout.de

Artikel veröffentlicht am ,

Tipps und Tricks aus den Bereichen Computer, Auto, Haushalt, Gesundheit oder dem nicht minder heiklen Thema Partnerschaft bietet der neue Internet-Dienst Tippscout.de an. In einer am 1. Dezember beginnenden Betaphase sollen 300 Weisheiten online sein, die über eine integrierte Suchmaschine und einen Katalog erreichbar sein sollen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Ein Ranking der zehn neuesten Beiträge, einer Top-10-Liste und den Schlusslichtern gibt Einblick in das Benutzerverhalten.

Zu Beginn des nächsten Jahres dürfen die Leser Kommentare zum Geschriebenen abgeben. Gleichzeitig soll so die Redaktion ergänzt und der Content aufgestockt werden.

Hinter Tippscout stecken Richard Joerges, Markus Schraudolph und Martin Goldmann. Richard Joerges ist seit 1994 freier Journalist, war zuvor stellvertretender Chefredakteur des mittlerweile eingestellten Ziff-Magazins Windows. Markus Schraudolph bekleidete den Posten des stellvertretenden Chefredakteurs bei PC-Online, bevor er sich im Sommer 1999 selbständig machte. Martin Goldmann arbeitete bis Ende 1993 als leitender Redakteur bei der PC Direkt und war Mitbegründer und Mitinhaber der PR-Agentur Up To Date- Kommunikationsservice. 1996 verließ er die Agentur und arbeitet seitdem als freier Redakteur und Trainer für PR- und Schreibseminare.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, NFL 19)
  2. (u. a. New Super Mario Bros. U Deluxe, Super Mario Party, Pokemon)
  3. 39,99€ (Release am 23.01.)
  4. (u. a. Skyrim VR, Battlefront 2, GTA 5, Wolfenstein 2)

Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

    •  /