Abo
  • Services:

Fujitsu Siemens bringt neue Notebook-Serie

Artikel veröffentlicht am ,

LifeBook S
LifeBook S
Fujitsu Siemens Computers stellte gestern ihre neue Notebook-Reihe mit dem Namen LifeBook vor und präsentierte die ersten drei Modelle aus der neuen Serie.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden
  2. Bosch Gruppe, Chemnitz

Das LifeBook S ist mit 1,7 kg ein Leichtgeweicht unter den Pentium III Notebooks und besitzt austauschbare Laufwerke. So lässt sich das Notebook wahlweise mit CD, CD-RW, DVD, Superdisk, PC Card Bay oder einer CCD Camera ausstatten. Zudem besitzt das Pentium III Notebook mit 450 MHz Takfrequenz ein 12,1" TFT-Display, 6 GB Festplatte, 64 MB Ram sowie ein eingebautes Modem und 10/100 MBit Ethernetanschluß.

Das LifeBook B kommt mit einem mobilem 400 MHz Celeron, 10,4" TFT-Touch-Screen und wiegt nur 1,4 kg. Laut Hersteller bringt es das Mini-Notebook auf eine Akkulaufzeit von 3 Stunden. Wie das LifeBook S verfügt es über eine 6 GB Festplatte, 64 MB Ram sowie ein eingebautes Modem und 10/100 MBit Ethernetanschluss.

Das von den Maßen her größte im Bunde ist das Einsteigermodell LifeBook C, das wahlweise mit 400 MHz Mobile Celeron und 12,1" TFT-Display oder 366 MHz Mobile Pentium II mit 14,1" TFT-Display daherkommt. Im Gegensatz zu den "größeren" Modellen wiegt es 2,7 kg, besitzt nur 32 MB Ram, eine 4,6 GB Festplatte und keinen Ethernetanschluss.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€
  2. ab 225€
  3. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)

Folgen Sie uns
       


Tesla Model 3 - Test

Das Tesla Model 3 ist seit Mitte Februar 2019 in Deutschland erhältlich. Wir sind es gefahren.

Tesla Model 3 - Test Video aufrufen
Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX
  2. Geforce GTX 1660 Ti im Test Nvidia kann Turing auch günstig(er)
  3. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Pauschallizenzen CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
  2. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  3. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

    •  /