• IT-Karriere:
  • Services:

Fujitsu Siemens bringt neue Notebook-Serie

Artikel veröffentlicht am ,

LifeBook S
LifeBook S
Fujitsu Siemens Computers stellte gestern ihre neue Notebook-Reihe mit dem Namen LifeBook vor und präsentierte die ersten drei Modelle aus der neuen Serie.

Stellenmarkt
  1. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  2. ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Duisburg

Das LifeBook S ist mit 1,7 kg ein Leichtgeweicht unter den Pentium III Notebooks und besitzt austauschbare Laufwerke. So lässt sich das Notebook wahlweise mit CD, CD-RW, DVD, Superdisk, PC Card Bay oder einer CCD Camera ausstatten. Zudem besitzt das Pentium III Notebook mit 450 MHz Takfrequenz ein 12,1" TFT-Display, 6 GB Festplatte, 64 MB Ram sowie ein eingebautes Modem und 10/100 MBit Ethernetanschluß.

Das LifeBook B kommt mit einem mobilem 400 MHz Celeron, 10,4" TFT-Touch-Screen und wiegt nur 1,4 kg. Laut Hersteller bringt es das Mini-Notebook auf eine Akkulaufzeit von 3 Stunden. Wie das LifeBook S verfügt es über eine 6 GB Festplatte, 64 MB Ram sowie ein eingebautes Modem und 10/100 MBit Ethernetanschluss.

Das von den Maßen her größte im Bunde ist das Einsteigermodell LifeBook C, das wahlweise mit 400 MHz Mobile Celeron und 12,1" TFT-Display oder 366 MHz Mobile Pentium II mit 14,1" TFT-Display daherkommt. Im Gegensatz zu den "größeren" Modellen wiegt es 2,7 kg, besitzt nur 32 MB Ram, eine 4,6 GB Festplatte und keinen Ethernetanschluss.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 321,67€
  2. (u. a. LG 75UM7050PLF 189cm (Modelljahr 2020) für 845€, LG 65NANO806NA 164 cm NanoCell...
  3. (u. a. HP Spectre x360 13-aw0020ng Convertible, 13,3 Zoll FHD Touch, i7-1065G7, 16GB DDR4 RAM...

Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
    •  /