Abo
  • Services:

Platinum stellt 15.000 Songs kostenlos ins Netz

Artikel veröffentlicht am ,

Platinum Entertainment, das größte Independent Record Label der USA, will ab 15. Dezember seinen gesamten Musik Katalog als MP3-, Liquid-Audio- und MS-Audio-Dateien auf der werbefinanzierten Web-Site HeardOn.com ins Internet stellen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Aber auch Nachwuchskünstler will man mit der Plattform ansprechen, lobt Platinum doch einen Plattenvertrag über mindestens 250.000 US-Dollar für die Band mit den meisten Downloads aus.

HeardOn.com soll insgesamt mehr als 15.000 Titel legal zum freien Download anbeiten, darunter Künstler wie Pete Townshend, Sixpence None the Richer, Taylor Dayne, Peter Cetera, The Beach Boys, The Band, Dionne Warwick, Eddie Rabbit, The Oak Ridge Boys, The Winans, George Clinton, Johnny Gill und Otis Rush. Zudem will man eine Reihe klassischer Werke zugänglich machen.

"Das ist genau der richtige Schritt unsere Musik-Rechte-Inhaber: Nach vorne. Wir denken, dass das Verschenken unserer Musik über das Internet direkt zu einer hoch frequentierte werbefinanzierten Webseite führen wird", erklärt Steve Devick, CEO of Platinum Entertainment. "Zudem werden diese kostenlosen Downlaods den Abverkauf unserer Tonträger fördern."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. 42,49€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)

Folgen Sie uns
       


Apple Mac Mini (Late 2018) - Test

Apple Mac Mini (Late 2018) ist ein kompaktes System mit Quadcore- oder Hexacore-Chip. Uns gefällt die Anschlussvielfalt mit klassischem USB und Thunderbolt 3, zudem arbeitet der Rechner sparsam und sehr leise. Die Zielgruppe erscheint uns aber klein, da der Mac Mini mindestens 900 Euro, aber nur eine integrierter Grafikeinheit aufweist.

Apple Mac Mini (Late 2018) - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /