Abo
  • Services:

Handhelds im virtuellen BP-Tankstellen-Shop

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen der "BP Best Partners"-Initiative der Deutschen BP sind ab 6. Dezember 1999 auch Produkte der Psion GmbH im ersten virtuellen BP-Tankstellen-Shop auf der neuen Website www.BPExpress.de erhältlich, allerdings zu den üblichen Listenpreisen.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Neben den mobilen Rechnern und zugehörigen Software-Paketen der deutschen Tochtergesellschaft werden auch ausgewählte Produkte und Service-Angebote anderer marktführenden Unternehmen der IT- und Kommunikationsbranche angeboten. Begleitet wird der E-Commerce-Start von BP und Partnern durch das Angebot von Marken-PCs im bundesweiten Netz der "BP Express Shopping"-Tankstellen. Weitere Verkaufsaktionen zur Unterstützung des elektronischen Handels sind geplant.

"Die zunehmende Bedeutung des Internet-Verkaufs macht deutlich, dass wir neben den traditionellen Verkaufskanälen auch neue Wege nutzen müssen, um zusätzliche Käuferschichten zu erreichen", erläutert Hans Stadler, Geschäftsführer der Psion GmbH. "Die Verknüpfung von E-Commerce-Angeboten und den begleitenden Verkaufsaktionen in den BP-Tankstellen schafft aufgrund der hohen Besucherfrequenz nicht nur eine erhöhte Awareness für die Aktion, sondern damit auch für unsere Produkte und unsere Marke. Darüber hinaus bin ich der Meinung, dass der Organiser Psion Revo und der Handheld-Computer Psion Serie 5mx Pro ganz hervorragend zu den Kunden der BP und deren Qualitätsanspruch passen."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 2,99€
  3. (-79%) 4,25€

Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    •  /