• IT-Karriere:
  • Services:

Gates spendet 750 Mio. Dollar für Impf-Aktionen

Artikel veröffentlicht am ,

Die Bill and Melinda Gates Foundation kündigte eine Spende von über 750 Millionen US-Dollar an, mit der ein Impf-Programm finanziert werden soll, das Kinder in Entwicklungsländern gegen die verbreitetsten tödlichen Krankheiten immunisieren soll.

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Regensburg, Berlin
  2. Föderale IT-Kooperation (FITKO), Frankfurt am Main

Die Schenkung gilt der Initiative "Global Fund for Children's Vaccines". Sobald der Fond seine Arbeit aufnimmt, wird er Impfstoffe ankaufen und die Impfungsangebote in den ärmsten Ländern der Welt verbessern. Der Global Fund for Children's Vaccines wird in den nächsten sechs bis acht Monaten mit der Arbeit beginnen.

Der Fonds wird eng mit den internationalen Zusammenschluss mit dem Namen "Global Alliance for Vaccines and Immunization" (GAVI) zusammenarbeiten, einer Partnerschaft internationaler Entwicklungs- und Finanzierungsorganisationen, Wohltätigkeitsgruppen und der pharmazeutischen Industrie.

"Melinda und ich wollen sicherstellen, dass im nächsten Jahrtausend jedes Kind Zugang zu lebensrettenden Impfstoffen erhält, egal wo es lebt", sagte Bill Gates, Mitbegründer der Bill and Melinda Gates Foundation.

Kommentar:

Auch wenn Kritiker schon kurz nach Bekanntgabe der Spende unterstellten, dass es sich hierbei um ein Ablenkungsmanöver handelt, mit dem Gates angesichts der Monopolermittlungen in einem besseren Licht erscheinen soll, ist unbestreitbar, dass die Geldgabe selbstlos ist. Und das ist nicht gerade die schlechteste Verwendung von Monopolgewinnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,96€
  2. 99,91€
  3. 321,67€

Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    React, Data Science, Agilität: Neue Workshops der Golem Akademie online
    React, Data Science, Agilität
    Neue Workshops der Golem Akademie online

    React und Typescript, Data Science, agiles Arbeiten und mehr: Die Golem Akademie bietet auch über den Sommer spannende Workshops online an.

    1. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
    2. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten
    3. Golem Akademie Python kompakt - Einführung für Softwareentwickler

    Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
    Horror-Thriller Unsubscribe
    Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

    Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
    Von Peter Osteried

    1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
    2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
    3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

      •  /