Abo
  • Services:

Lufthansa versteigert in Zukunft über Ricardo.de

Artikel veröffentlicht am ,

Ricardo.de und die Deutsche Lufthansa AG haben eine langfristige, strategische Partnerschaft vereinbart nach der Ricardo.de für die nächsten drei Jahre "Preferred Partner" von Lufthansa wird.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Reinheim

Durch die Zusammenarbeit sollen die erfolgreichen Lufthansa-Auktionen deutlich weiterentwickelt werden. Der Auktionsbereich im Lufthansa-Internetauftritt wird künftig von Ricardo.de betrieben, während Lufthansa auch weiterhin die komplette Angebotssteuerung und die Zustellung der Tickets per Post oder als elektronisches Ticket (ETIX) übernimmt.

Es ist beabsichtigt, Lufthansa-Flugscheine in einer weiteren Ausbaustufe auch direkt über Ricardo.de zu versteigern. Die Zusammenarbeit wird Anfang 2000 im deutschen Markt beginnen und soll dann sukzessive auf die wichtigsten Auslandsmärkte ausgeweitet werden.

Stefan Pichler, Bereichsvorstand Vertrieb der Deutsche Lufthansa AG und ab 1. Januar kommenden Jahres Sprecher des Konzernvorstandes der C&N Touristic AG, erklärte: "Durch die Zusammenarbeit mit Ricardo.de können wir unsere schon seit 1997 erfolgreichen Lufthansa-Auktionen vom reinen Marketinginstrument zum Marktplatz für Reisedienstleistungen aller Art weiterentwickeln. Von dem erweiterten Angebot werden vor allem die Kunden profitieren."

Ziel der Partnerschaft im ersten Geschäftsjahr ist es, eine gemeinsame Technologie-Plattform zu entwickeln, die für eine optimale Infrastruktur sorgt. Dies wird auch die Weiterentwicklung der "Lufthansa Miles&More-Auktionen" beinhalten, bei denen die Teilnehmer des Lufthansa-Vielfliegerprogramms Tickets der Fluggesellschaft gegen Meilen ersteigern können. Gleichzeitig sollen Lufthansa-Kunden einen vereinfachten Zugang zu allen Auktionsangeboten bei Ricardo.de erhalten.

Die Partnerschaft von Lufthansa und Ricardo.de wird von gemeinsamen Marketingaktivitäten begleitet, die die Neuregistrierungen von Nutzern bei beiden Partnern steigern sollen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /