Abo
  • Services:

Weihnachts-Ritt durchs Internet mit Datango

Artikel veröffentlicht am ,

321 Millionen Mark geben die deutschen Verbraucher dieses Weihnachten im Internet aus, hat das Frankfurter Marktforschungsinstitut Forit ermittelt. Wo man im Netz sein Geld am besten ausgeben kann, hat die Redaktion von datango.de recherchiert.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Webjockeys führen den Shopper in moderierten Touren zu den Seiten und geben Hinweise, worauf man beim Einkauf achten sollte. Der Anbieter nennt das einen Webride, einen Ritt durch die Seiten des World Wide Web. Das funktioniert ähnlich wie eine Fernsehshow, bei der man jederzeit aussteigen kann, um das Internet auf eigene Faust zu erkunden. Den notwendigen "datango Player" muss man zunächst auf dem PC installieren.

Hilfreich im vorweihnachtlichen Einkaufsstress ist der Geschenke-Berater, zu dem die datango-Webrides führen. Man gibt einfach das Alter des Beschenkten an und nennt seine Preisvorstellung - kurze Zeit später liegt eine lange Liste mit Vorschlägen im eigenen Postfach.

Wer sich gar nicht entscheiden kann, hält den Webride einfach beim Shopagent an und lässt sich vom Einkaufs- Agenten helfen. Die Stimme des Webjockeys erläutert, wie es funktioniert.

Alle Shoppingtouren starten von der Internetadresse www.datango.de aus.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Azio Retro Classic Tastatur - Test

Die Azio Retro Classic sieht mehr nach Schreibmaschine als nach moderner Tastatur aus. Die von Azio mit Kaihua entwickelten Switches bieten eine angenehme Taktilität, für Vieltipper ist die Tastatur sehr gut geeignet.

Azio Retro Classic Tastatur - Test Video aufrufen
Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Elektromobilität Toyota und Panasonic wollen Akkus für Elektroautos bauen
  2. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  3. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    •  /