• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Windows 2000 OEM nur mit "Dongle"

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft will die Abgabe der Installations-CDs für das Betriebssystem "Windows 2000" strikt an den jeweils ausgelieferten Computer koppeln.

Stellenmarkt
  1. Minebea Intec, Aachen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt

Einem Bericht der IT-Fachhandelszeitschrift "ComputerPartner" hat Microsoft entsprechende Gerüchte bestätigt, denen zufolge Microsoft anstelle der bislang mitgelieferten Vollversionen von "Windows" ab dem 1. Januar 2000 nur noch eine sogenannte Recovery-CD für das neue System beilegt, die die Installation des Betriebssystems im Notfall ermöglicht. Das funktioniert aber nur auf dem jeweiligen Rechner, mit dem die CD abgegeben wurde. Auf anderen Modellen soll der Installationsvorgang nicht ausgeführt werden können.

Thomas Aschenbrenner, Business-Marketingleiter bei Microsoft, gab auf Nachfrage von "ComputerPartner" zu, der Software-Hersteller gedenke, mit dieser Maßnahme den Einsatz unlizenzierter Software zu unterbinden.

Microsoft plant als Identifizierung einen feststehenden Teil des BIOS heranzuziehen. "Die Identifizierung erfolgt durch einen Teil des BIOS, das von einem eventuellen Anwender-Update nicht betroffen sein wird", erklärt Aschenbrenner gegenüber der Zeitschrift. Auf Einzelheiten des Schutzes wollte Aschenbrenner jedoch nicht näher eingehen.

In jedem Fall dürfte der Austausch des Mainboards für Windows 2000 User zu erheblichen Problemen führen, aber auch PC-Herstellern winken Probleme. Bisher sei es gängige Praxis gewesen, so ComputerParnter, Lizenzen für nicht veräußerte Rechner einfach weiterzuverkaufen. Solche Versionen sind aus der Sicht von Microsoft Raubkopien, doch dem Software-Unternehmen fehlten bislang die rechtlichen Grundlagen, dagegen einzuschreiten, da der entsprechende Hersteller die Software legal eingekauft hat, so ComputerPartner. Ist dagegen das Betriebssystem mit dem Rechner auch technisch gekoppelt, werden solche Deals in Zukunft unterbunden, da die Software jeweils nur mit der richtigen Kennzeichnung auf der Hardware funktioniert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. (u. a. i-tec Adapterkabel USB-C > HDMI 4K/60Hz 1,5m für 12,99€, i-tec MySafe USB 3.0 Easy...
  3. 47,99€
  4. 1.799€ (versandkostenfrei)

Folgen Sie uns
       


Outriders angespielt

Im Video stellt Golem.de das von People Can Fly entwickelte Actionspiel Outriders vor.

Outriders angespielt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /