Abo
  • Services:

Frankfurter Rundschau bietet Jahrgänge auf CD-ROM

Artikel veröffentlicht am ,

Die Frankfurter Rundschau bietet ihre kompletten Zeitungs-Jahrgänge der Jahre 1997 und 1998 gesammelt auf CD-ROM an.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. Robert Bosch GmbH, Waiblingen

Rund 100.000 Berichte kamen in diesem Zeitraum zusammen, eine Informationsmenge, die präzise Recherchemöglichkeiten verlangt. Dazu entwickelte die FR eine Volltextsuche mit der die Nachrichten, Kommentare und Analysen einer fast 200köpfigen Redaktion erschlossen werden können. Enthalten sind ebenfalls die Berichte und Artikel von 30 Auslands- und 18 Inlandskorrespondenten sowie mehreren Hundert freien Mitarbeitern.

Die beiden CD-ROM-Jahresausgaben der Jahre 1997 und 1998 enthalten auf zwei Silberlingen Informationen, die auf Papier gedruckt rund 75 Kilo wiegen würden.

Die CD-ROMs 1997 und 1998 der Frankfurter Rundschau sind als Einführungsangebot zum Preis von zusammen 198,- DM erhältlich. Studenten und Abonnenten zahlen weniger.

Eine Demoversion kann aus dem Online-Angebot der FR geladen werden. Als Hybrid-CD unterstützen die Jahrgangs-CD-ROMs die Betriebssysteme Windows 3.x, Windows 9x, Windows NT, Apple Macintosh, SCO-Unix, SunOS 4, Solaris ab 2.5, Linux, NextStep und NetBSD.

Auf der FR-Website sind Bestellungen online möglich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /