Abo
  • Services:

Mannesmann beschleunigt Teilung des Konzerns

Artikel veröffentlicht am ,

Mannesmann macht weiter gegen eine Übernahme durch Vodafone mobil und kündigt erste Gegenmaßnahmen an. Naben einer Informationsoffenisve mit der man die eigenen Aktionäre von der Unattraktivität des Vodafone-Angebots überzeugen will, legt der Konzern nun Zahlen für die ersten drei Quartale des laufenden Geschäftsjahres sowie ein klare stratgische Ausrichtung auf den Tisch.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. HELBAKO GmbH, Heiligenhaus

Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit im Bereich Telecommunications nahm im Zeitraum Januar bis September 1999 auf knapp 1,1 Milliarden Euro zu (Vorjahr 729 Millionen Euro). Wachstumsmotor für Mannesmann war dabei klar der Mobilfunkbereich mit D2 und Omnitel.

Der Geschäftsbereich Engineering erzielte eine Verbesserung auf 236 Millionen Euro (Vorjahr 200 Millionen Euro).

Zudem kündigte Mannesmann an, die Teilung und den Börsengang seiner Engineering und Automotive-Aktivitäten (MEA) wesentlich beschleunigen zu wollen. Der Börsengang dieser Sparten soll nun bereits Mitte 2000 erfolgen.

Durch diese Reduzierung des Anteils an MEA auf unter 50 Prozent im Jahr 2000 will sich Mannesmann als reines Telekommunikationsunternehmen positionieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,99€ (Vergleichspreis ab 437,83€)
  2. (-88%) 2,49€
  3. (-77%) 11,49€
  4. 55,11€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /