Abo
  • Services:

EA gründet Internet-Tochter, kauft Kesmai

Artikel veröffentlicht am ,

Electronic Arts , der größte Hersteller von Entertainment-Software, hat heute die Gründung einer neuen Abteilung angekündigt: Diese soll unter dem Namen EA.com Online-Spiele für AOL- und Internet-Nutzer entwickeln. EA.com übernimmt außerdem die Pflege der derzeitigen EA-Website und den AOL Game Channel ("EA") - beide Online-Angebote sollen bis zum Sommer 2000 überarbeitet werden.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Neben der Gründung von EA.com hat EA außerdem den Kauf der Kesmai Corporation angekündigt. Kesmai ist eine Tochtergesellschaft der News Corporation (Newscorp) und entwickelt und vertreibt Online-Multiplayer-Spiele. Das bekannteste davon ist der Internet-Kampfflugsimulator Air Warrior. Kesmai wird als EA.com-Tocher weiterhin Online-Spiele entwickeln. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben.

EA und Newscorp haben außerdem ein nichtexklusives Distributions-Abkommen geschlossen, in deren Rahmen Spiele von Fox Interactive über das EA.com Netzwerk vertrieben werden sollen. Beteiligt an der von EA geführten Tochter EA.com sind AOL und News America mit je 5 Prozent. AOL besitzt ein Vorkaufsrecht von weiteren 5 Prozent im Rahmen einer strategischen Allianz.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Nubia X - Hands on (CES 2019)

Das Nubia X hat nicht einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Wie der Hersteller die Dual-Screen-Lösung umgesetzt hat, haben wir uns auf der CES 2019 angeschaut.

Nubia X - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /