Abo
  • Services:

Erste Gerüchte zum ATI-Rage-Fury-Maxx-Nachfolger

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem ATI erst vor kurzem mit der Rage Fury Maxx -Grafikkarte und ihren zwei Grafikchips auf sich aufmerksam machte, kommen jetzt erste Gerüchte zu einem wesentlich leistungsfähigeren Nachfolger auf.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Freising
  2. TÜV SÜD Gruppe, München

Nach Sharkyextreme.com arbeitet ATI bereits an einem Grafikprozessor mit integrierter Geometrieeinheit (Transform und Lightning). Diese soll etwa 45 Millionen texturierte und beleuchtete Polygone in der Sekunde berechnen können. Ohne Lichteffekte soll der Grafikprozessor etwa 60 Millionen Polygone pro Sekunde schaffen.

Wie auch der NVidia GeForce256 soll ATIs in Entwicklung befindlicher Grafikprozessor Features wie Vertex-Blending bieten, die für die Darstellung natürlicher wirkender 3D-Objekte und vor allem 3D-Charaktere von Bedeutung sind. ATIs Grafikprozessor wird außerdem - wie nicht anders zu erwarten - HTDV und DVD mit Hardware-Motion-Compensation unterstützen, was hochqualitative Bildqualität selbst auf nicht ganz so schnellen Pentium-II-Rechnern ermöglichen soll.

Ab wann genau Produkte auf Basis des beschriebenen Grafikprozessors auf den Markt kommen, ist noch nicht bekannt. Es könnte in der ersten Jahreshälfte 2000 so weit sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-43%) 11,49€
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. (-5%) 23,79€
  4. 27,99€

Folgen Sie uns
       


AMD Athlon 200GE - Test

Der Athlon 200GE ist ein 55 Euro günstiger Chip für den Sockel AM4. Er konkurriert daher mit Intels Celeron G4900 und Pentium G5400. Dank zwei Kernen mit SMT und 3,2 GHz sowie einer Vega-3-Grafikeinheit schlägt er beide Prozessoren in CPU-Benchmarks und ist schneller in Spielen, wenn diese auf der iGPU laufen.

AMD Athlon 200GE - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /