Abo
  • Services:

Preise vergleichen mit dem WAP-Handy

Artikel veröffentlicht am ,

Der Diensteanbieter GuensTiger.de hat den nach eigenen Angaben ersten Preisvergleichs-Dienst gestartet, der über WAP-fähige Handys abgefragt werden kann.

Stellenmarkt
  1. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  2. Autobahndirektion Südbayern, München

So können direkt beim Händler Preise vom jeweiligen Wunschprodukt mit der Preisdatenbank von GuensTiger.de http://www.guenstiger.de/ verglichen werden. WAP-Nutzer müssen nur die Typenbezeichnung des Produktes oder den Herstellernamen in eine Suchmaske eingeben. Das Ergebnis, mit Preis-, Produkt- und Händlerangaben, ist innerhalb weniger Sekunden auf dem Handydisplay abzulesen.

"Wir geben dem Kunden die Gewissheit, dass er beim Kauf eines Produktes nicht mehr zu viel bezahlt. Durch den direkten Preisvergleich vor Ort erhält der Kunde ein wirksames Instrument, um den Händler auf eine spontane Preissenkung anzusprechen." so Torsten Schnoor, Mitinhaber von GuensTiger.de.

GuensTiger.de vergleicht derzeit ausschließlich Produktpreise aus den Bereichen Telekommunikation, EDV, Hifi/Audio, TV/Video/Foto und listet pro Produkt nur den jeweils günstigsten Händler. Sollte sich der günstigste Händler nicht in der Nähe befinden, so ist eine telefonische oder schriftliche Bestellung des Produktes möglich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /