Abo
  • Services:

Cirrus & InterTrust entwickeln Audio-Kopierschutz

Artikel veröffentlicht am ,

Cirrus Logic und InterTrust Technologies kündigten gestern ein Abkommen zur Entwicklung und Vermarktung einer sicheren System-on-Chip-(SOC-)Lösung für tragbare Audiogeräte an. Dazu zählen digitale Audioplayer, PDAs, elektronische Notizbücher, Funktelefone und andere Medien der Internetindustrie.

Stellenmarkt
  1. EDG AG, Frankfurt
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Das in der Entwicklung befindliche SOC reiht sich in die neue Maverick-Produktlinie von Prozessoren ein, die Cirrus Logic für Internet-Audiogeräte anbietet und integriert die InterTrust-Technologie für Digital Right Management (DRM).

Das Verbinden der DRM-Technologie von InterTrust mit der Maverick-Technologie soll eine sichere Internet-Hardwarelösung ergeben, die die Forderungen der Secure Digital Music Initiative (SDMI) in puncto Internet-Sicherheit überbietet.

Mit der Gemeinschaftsentwicklung soll die Distribution von Musik über das Netz angekurbelt werden. Durch den Schutz gegen Diebstahl oder Patentverletzungen von Inhalten hoffen Cirrus Logic und InterTrust mehr Vertrauen auf Seiten der Musikindustrie, der OEMs und Händler zu wecken.

Die Einbettung der Sicherheitsfunktionen in die Chips soll es extrem schwer machen, die Geschäftsregeln für Inhalte zu verletzen oder kryptographische Schlüssel zu knacken. Ebenfalls vereinbart ist die gemeinsame Vermarktung der sicherheitserweiterten Hardware von Cirrus Logic und der DRM-Technologie von InterTrust.

Internet-Audio-ICs von Cirrus Logic werden im ersten Quartal 2000 allgemein verfügbar sein. Cirrus Logic erwartet die Fertigstellung seiner neuen Maverick-Audiochips mit InterTrust-Sicherheitstechnologie zur Bemusterung in der ersten Hälfte des Jahres 2000.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /