• IT-Karriere:
  • Services:

Unternehmen wollen Standard für Kundendaten

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Gruppe von Herstellern von E-Commerce-Lösungen hat sich zusammengefunden um den sogenannten Customer Profile EXchange Standard (CPEX) zum Austausch von User-Daten, die auf verschiedenen Systemen generiert wurden, zu erarbeiten.

Stellenmarkt
  1. LeasePlan Deutschland GmbH, Düsseldorf
  2. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München

Zu den beteiligten Unternehmen gehören Macromedia, Calico Commerce, Cogit, Compaq, Digital Impact, DoubleClick, Engage Technologies, Fujitsu Software Corporation, Harte-Hanks, IBM, InsWeb, Intuit, Lumeria, Marketsoft, Net Perceptions, net.Genesis, Oracle, Personify, Siebel Systems, Sun/Netscape Alliance und Vignette. Lucent Technologies, Proxicom und U.S. Interactive. Weitere Unternehmen sollen bereits ihr Interesse bekundet haben.

Der CPEX Standard soll Kundendaten aus Online und Offline-Welt in einem XML-basierten Format integrieren, die sich so in einer Reihe von Unternehmens Anwendungen nutzen lassen.

Die ersten CPEX Spezifikationen sollen im ersten Halbjahr 2000 der Öffentlichkeit vorgestellt werden; erste interoperable Demonstrationen sollen dann in der zweiten Jahreshälfte 2000 folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 389,91€
  2. 419,15€ (64GB), 516,63€ (128GB)
  3. 38,96€
  4. 99,91€

Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Bundesregierung: Ministerien ziehen rote Linien beim Leistungsschutzrecht
    Bundesregierung
    Ministerien ziehen "rote Linien" beim Leistungsschutzrecht

    Die Bundesregierung streitet sich über die Umsetzung des Leistungsschutzrechts. Die Urheber könnten darunter leiden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Medienfinanzierung Facebook hält News-Inhalte für verzichtbar
    2. Leistungsschutzrecht VG Media zieht Klage gegen Google zurück
    3. Australien Google und Facebook sollen Medien bezahlen

    Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
    Horror-Thriller Unsubscribe
    Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

    Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
    Von Peter Osteried

    1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
    2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
    3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

      •  /