Ärztliche Fortbildung im Internet

Artikel veröffentlicht am ,

Der zur Bertelsmann-Springer-Gruppe gehörende Ärzte- Onlinedienst "HOS multimedica" wird im Rahmen der Messe Medica am 18.11.99 das erste interaktive Modul für zertifizierte ärztliche Fortbildung (CME) vorstellen.

Stellenmarkt
  1. SAP Job - SAP BW / 4HANA Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, München
  2. SAP Basis Administrator (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe, Remote
Detailsuche

Die Lektionen basieren auf Fachbeiträgen der Zeitschrift "Der Internist", dem Organ des Berufsverbandes Deutscher Internisten. Ein Beirat wird die Zertifizierung und Benotung der einzelnen Lektionen vornehmen. Direkt nach dem Lesen eines Beitrages können die teilnehmenden Ärzte dazugehörige Testfragen beantworten. Bei Bestehen werden die vorgesehenen Punkte einem Punktekonto gutgeschrieben.

"Das Thema CME hat für uns höchste Priorität", sagte Dr. Hamid Emminger, Geschäftsführer des Online- Dienstes. "Internet ist für interaktive Lernprogramme prädestiniert. Unsere Ärzte erhalten gleich per E-Mail einen Kommentar zu den von ihnen als richtig oder falsch beantworteten Fragen nach Hause geliefert".

Der Berufsverband Deutscher Internisten sieht in diesem Angebot eine Intensivierung der Bemühungen in Richtung Qualitätssicherung, da bestehende hochwertige Beiträge aus dem Internisten mit Bildmaterialien und Animationen kombiniert werden könnten. Außerdem seien die zu erwerbenden Urkunden im Zuge der Qualitätssicherung für die Ärzte hoch interessant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

  3. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /