Abo
  • Services:

Acer und Widcomm: Bluetooth-Entwicklungspartner

Artikel veröffentlicht am ,

Acer NeWeb, eine auf Kommunikationsprodukte spezialisierte Abteilung des Hardwarherstellers hat eine Partnerschaft mit Widcomm geschlossen, um Bluetooth- Techniken in seine drahtlosen Produkte zu integrieren.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Bluetooth ist eine preiswerte Funktechnologie, mit der beispielsweise portable Rechner, Mobiltelefone und PDAs drahtlos miteinander und mit dem Internet kommunizieren können.

Acer will das von Widcomm entwickelte Blue-Connect Konzept, das kompatibel zur Bluetooth 1.0 Spezifikation ist, nutzen.

Blue-Connect ermöglicht unter anderem die Anbindung von PDAs wie etwa den PalmOS-kompatiblen Visors mittels Bluetooth-Technik. Auf der Comdex stellten die Firmen Prototypen von Einsteckkarten für den kleinen PDA vor, mit denen man die Schreibminirechner drahtlos verbunden kann und die Besitzer zum Beispiel miteinander chatten und spielen können. Mit dem Blue Dongle sollen dann auch PCs mit Bluetooth-Geräten sprechen können. Während das Visor-Modul schon zu Weihnachten erscheinen soll, wird das Parallelport-Dongle erst im ersten Quartal des neuen Jahres auf den Markt kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 579€
  2. (u. a. Sony PS4-Controller + Fallout 76 für 55€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, Nacon PS4-Controller + Fallout 76 für 44,99€ bei Marktabholung...
  4. (u. a. ASUS ROG Strix RTX 2070 OC für 579€, Razer Ornata Chroma für 69€ und viele weitere...

Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

    •  /