Abo
  • Services:

E-Commerce-Video-Lösung von Avid & IBM

Artikel veröffentlicht am ,

IBM und Avid Technology bieten ein schlüsselfertiges Komplettpaket aus Hardware, Software und Diensten an, mit dem sich Videofilme digital produzieren und im Internet veröffentlichen lassen. Mit der "Content Creation Software Avid Xpress DV" auf der IBM IntelliStation M Pro sollen Unternehmen jeglicher Branche auf einfache Weise Videos und Multimedia-Präsentationen erstellen können, sei es für Marketing- und Vertriebszwecke oder auch für Mitarbeitertrainings. Mit dem Komplettpaket, das ab dem ersten Quartal 2000 zu haben sein wird, wollen IBM und Avid Unternehmen den E-Commerce-Einstieg mit Hilfe webbasierter Videokommunikation erleichtern.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Köln

Anwender nehmen dazu ihr Filmmaterial einfach mit einer digitalen Videokamera auf und schließen diese dann an die IBM IntelliStation M Pro an. Anschließend starten sie Avid Xpress DV, um die Aufnahmen professionell weiterzubearbeiten - zum Beispiel zu Verkaufsvideos, als Bestandteil einer Multimediapräsentation oder auch zu Schulungsmaterial. Die Windows-NT-basierte IBM IntelliStation M Pro dient dabei als komplettes Produktionsstudio. Sie besteht aus einem 600-MHz-Pentium-III-Prozessor, einem Mainboard mit Intels 840-Chipsatz, 133 MHz Front-Side-Bus und schnellem RAMBUS-Speicher (max. 1 GByte), einer 9,1-GB-Ultra-2-SCSI-Festplatte, einer 18,2-GB-Ultra-2-SCSI-Festplatte, einer Matrox-Millennium-G400-4X-AGP-Grafikkarte und der Canopus-DV-Raptor-Adapter-IEEE-1394-Schnittstelle.

Die Avid-Xpress-DV-Software bietet neben Kamerakontrollfunktionen vier Videospuren für Layering, bis zu acht Audiospuren und Echtzeit-Tonmischung. Ein Tonfilter eliminiert störende Nebengeräusche und sorgt für einwandfreie Tonqualität. Vielfältige digitale Effekte wie unterschiedlich hohe Auflösungen, Verwischungen, Farbkorrekturen und über 50 verschiedene Übergänge sowie Vorlagen für die Titelgestaltung bieten zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Avid Xpress DV unterstützt die Videoformate MPEG 1 und 2, RealNetworks G2, Windows Media (ehemals Netshow ASF), AVI und Quicktime 4, die ohne weitere Nachbearbeitung direkt ins Internet gestellt werden können.

Das Komplettpaket, bestehend aus der Avid-Xpress-DV-Software, der IBM IntelliStation M Pro einschließlich Vor-Ort-Reparatur sowie einer dreijährigen Garantie auf Teile und Arbeitsleistung wird voraussichtlich ab Februar 2000 über IBM Business Partner erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  3. 2,99€

Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /