Abo
  • Services:

eBay.de - "E-Commerce für alle"

Artikel veröffentlicht am ,

"Elektronischer Handel für jedermann" ist das Credo der neuen Initiative "E-Commerce für alle", die die eBay Deutschland alando.de AG (Berlin) gestartet hat. Das Konzept: Jede Firma, gleich welcher Größe, und jeder Verbraucher kann ab sofort über die eigene Homepage Internet-Auktionen durchführen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Hamburg
  2. AFS Aviation Fuel Services GmbH, Hamburg

"Unsere Initiative verwandelt jede Marketing-Website in Deutschland, Österreich und der Schweiz in eine E-Commerce-Site", schwärmt eBay-Sprecher Alexander Samwer und erklärt: "Wer bislang seine Waren und Dienstleistungen im Web nur präsentiert hat, kann jetzt ohne Aufwand in den Verkauf einsteigen."

eBay hat hierzu seine Auktionsplattform um eine neue offene Schnittstelle erweitert, mit der sich die E-Commerce-Funktionen von eBay über eine externe Webseite ansprechen lassen. Dadurch können Unternehmen und Konsumenten ihre eigene Homepage mit ihren Auktionen unter www.ebay.de verbinden. Hierzu erhält die Website einen Button mit der Aufschrift "Meine Auktionen auf eBay", der direkt auf das eigene Angebot auf der eBay-Website verweist.

"Dadurch profitiert der Anbieter von dem enormen Verkehrsaufkommen auf eBay und kann seine Produkte und Dienstleistungen gleichzeitig auf der eigenen Homepage zum Verkauf gegen Höchstgebot anbieten", so Alexander Samwer.

Wer auf der eigenen Website noch stärker vom eBay-Erfolg profitieren will, integriert ein eBay-Shopsystem in den Internetauftritt, empfiehlt Alexander Samwer. Als gute Beispiele hierfür nennt er Gravis, den größten Apple-Händler Europas, den Musiksender MTV, das Telekommunikationsmagazin Connect Online und die Familien-Community Urbia. Wer an der professionellen Integration Interesse hat, wendet sich per Email an shops@ebay.de.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

Folgen Sie uns
       


Hyundai Ioniq - Test

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

Hyundai Ioniq - Test Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /