Abo
  • Services:

Atat.de: Meta-Suchmaschine für Auktionen

Artikel veröffentlicht am ,

Der Auktions-Boom im Internet hat neben vielen konkurrierenden Websites auch für viel Verwirrung bei den potentiellen Kunden gesorgt - das Angebot ist unübersichtlich groß geworden. Eine Meta-Suchmaschine soll nun Abhilfe schaffen. Atat.de durchsucht nach Angaben der Betreiber rund 30 deutschsprachige Internet-Auktionshäuser und zeigt die gefundenen Produkte mit Kurzbeschreibung, Auktions-Ende und Preis an.

Stellenmarkt
  1. NCP engineering GmbH, Nürnberg
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München

Die Auktionen, die zuerst ablaufen, stehen ganz oben in der Liste. Ein Link führt von jedem Eintrag direkt zur Auktion, der User kann gleich sein Gebot darauf abgeben.

Die Auktionssuchmaschine Atat.de ist direkt an die Datenbanken der wichtigsten Internet-Auktionshäuser angeschlossen (z.B. ebay.de, auktionen.de, internet-auktion.de) und durchsucht sie nach den entsprechenden Produkten. Es besteht die Möglichkeit, mehrere Suchbegriffe miteinander zu verknüpfen.

Registrierte User können sich per E-Mail über ihre Wunschauktionen informieren lassen. Wer zum Beispiel eine seltene Beatles-Platte sucht, gibt den Begriff Beatles mit dem Namen der Platte in das Suchfeld ein. Wird genau diese LP bei einem der angeschlossenen Internet-Auktionshäuser angeboten, bekommt der Plattenfan eine Info-E-Mail darüber. So kann er sicher sein, dass er sein Schnäppchen nicht verpasst.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 18,99€ (nur für Prime-Kunden)
  2. 99,00€ (bei otto.de)
  3. 54,99€
  4. GRATIS

Folgen Sie uns
       


Kompaktanlage mit Raspi vernetzt

Wie kann eine uralte Kompaktanlage aus den 90er Jahren noch sinnvoll mit modernen Musik- und Videoquellen vernetzt werden?

Kompaktanlage mit Raspi vernetzt Video aufrufen
Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
  3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

    •  /