• IT-Karriere:
  • Services:

Sicherheitslücke bei Heft-CDs

Artikel veröffentlicht am ,

Eine gravierende Sicherheitslücke bei Heft-CDs von Computermagzinen zeigte Akte 99 in der gestrigen Sendung auf, wobei die den Computer-Fachzeitschriften PC Professionell und PC Online beiliegenden CD's unter bestimmten Umständen ein Sicherheitsrisiko darstellen.

Stellenmarkt
  1. Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Münster
  2. Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg, Karlsruhe

Die Installation dieser CDs nimmt Änderungen in der Windows-Regitry vor, so dass aus Webseiten heraus Anwendungen auf dem PC des Users starten. Etwa drei Millionen dieser CDs sind nach Schätzungen von Akte 99 im Umlauf. Die Schuld liegt auf Seiten des Herstellers der auf der CD befindlichen CD-Manager-Software.

Mit diesem Fehler ihrer CDs konfrontiert, zeigte sich Franz Neumaier, stellvertretender Chefredakteur und Leiter des Bereichs Software der Zeitschrift PC Professionell, bestürzt: "Wir werden alles tun, damit wir eine Lösung für diese Sicherheitslücke finden", so Neumaier. Auch die Redaktion der Zeitschrift PC Online arbeite an der Behebung des von Akte 99 aufgezeigten Problems.

Mittlerweile können betroffene User auf den Websites der angesprochenen Zeitschriften kostenlos Programme herunterladen, die die Sicherheitslücke schließen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PC-Gehäuse bis -50% und Weekend Sale)
  2. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...
  3. (u. a. Patriot Viper 4 8-GB-Kit DDR4-3000 für 38,99€ + 6,99€ Versand statt 55,14€ inkl...
  4. 139,90€ (Bestpreis mit Cyberport. Vergleichspreis ca. 160€)

Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /