Abo
  • Services:

Corel Linux erschienen

Artikel veröffentlicht am ,

Der eigentlich durch Grafikprogramme und Textverarbeitungen bekannt gewordene US-Softwarehersteller Corel hat heute auf der Computermesse Comdex eine eigene Linux-Distribution veröffentlicht, die kostenlos beziehbar ist.

Stellenmarkt
  1. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren
  2. Robert Bosch GmbH, Waiblingen

Die kostenlose Version steht unter linux.corel.com http://linux.corel.com/ zum Download zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es eine Standard-Version, die für knapp 60 Dollar verkauft wird. Eine Deluxe-Version kostet knapp 90 Dollar.

Die Download-Variante beinhaltet das Debian 2.2 Linux Kernel, das Enhanced KDE Desktop und das Corel-eigene Install Express sowie Corel Update und den Corel File Manager.

Die Standard Version beinhaltet drei CDs, auf denen der Netscape Communicator, der Adobe Acrobat Reader und der ICQ-kompatible Instant Messenger sowie 20 Bitstream und Type 1 Fonts gespeichert sind. Außerdem gibt es Corel WordPerfect 8 for Linux.

Die Corel Linux OS Deluxe Version beinhaltet außer den Standard-CD-Komponenten die BRU Backup Software und Corel WordPerfect 8 Cliparts.

Außerdem sind das Spiel Civilization: Call to Power und 200 Bitstream und Type 1 Fonts im Paket enthalten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /