Abo
  • Services:

Comdex: MP3-Player für Auto und Stereoanlage

Artikel veröffentlicht am ,

Bilder (Klick mich)

Die SSI Computer Corporation zeigt auf Comdex Fall'99 in Las Vegas das erste Mal ihren neuen MP3-Player NEO. Die taiwanesische Firma stellte bisher vorwiegend HDD-Rack- und RAID-Server-Produkte her.

Stellenmarkt
  1. Walter AG, Tübingen
  2. Robert Bosch GmbH, Renningen

NEO ist im Prinzip ein Wechselrahmen für IDE-Festplatten mit einem eingebauten MP3-Decoder. Das Standardmodell kommt nur mit einem Rahmen für einen 5.25"-Einschub; es gibt jedoch zusätzliche Rahmen für Stereoanlagen und Autos. Eine Festplatte ist bei dem Produkt nicht dabei.

Mit einer Festplatte bestückt, kann man NEO als normale Festplatte im PC benutzen, dort mit MP3s bespielen und anschließend als MP3-Player im Auto oder einer Stereoanlage benutzen. Als MP3-Player durchsucht NEO die Festplatte selbsttätig nach MP3-Dateien und spielt sie nacheinander oder auch durcheinander ab.


Bilder (Klick mich)

Über die Kontrollen an der Vorderseite des Systems oder über eine mitgelieferte Fernbedienung kann man die gespeicherten MP3-Dateien auch direkt anwählen. Die Namen aller Verzeichnisse und Dateien werden auf einem kleinen Display angezeigt. Da NEO Fat32-Partitionen unterstützt, sind auch lange Dateinamen möglich.

Eine CD-Encoding-Software, die nach Angaben von SSI in ca. sechs Minuten eine ganze CD rippen und encoden kann, soll mit NEO mitgeliefert werden.

SSI Computer Corp. ist im Moment mit mehreren Distributoren in Deutschland in Verhandlungen und schätzt, dass NEO im Dezember auf den Markt kommt. Der voraussichtliche Preis liegt bei 150 US-Dollar für NEO selbst (ohne Festplatte). Das "Car Rack" (20 US-Dollar) und das "Stereo Rack" (30 US-Dollar) sind separat erhältlich. [Fabian Thylmann]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 5€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


Genfer Autosalon 2018 - Bericht

Wir fassen den Genfer Autosalon 2018 im Video zusammen.

Genfer Autosalon 2018 - Bericht Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /