Abo
  • IT-Karriere:

Comdex: MP3-Player für Auto und Stereoanlage

Artikel veröffentlicht am ,

Bilder (Klick mich)

Die SSI Computer Corporation zeigt auf Comdex Fall'99 in Las Vegas das erste Mal ihren neuen MP3-Player NEO. Die taiwanesische Firma stellte bisher vorwiegend HDD-Rack- und RAID-Server-Produkte her.

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen, Frankfurt am Main
  2. Biotrics Bioimplants GmbH, Berlin

NEO ist im Prinzip ein Wechselrahmen für IDE-Festplatten mit einem eingebauten MP3-Decoder. Das Standardmodell kommt nur mit einem Rahmen für einen 5.25"-Einschub; es gibt jedoch zusätzliche Rahmen für Stereoanlagen und Autos. Eine Festplatte ist bei dem Produkt nicht dabei.

Mit einer Festplatte bestückt, kann man NEO als normale Festplatte im PC benutzen, dort mit MP3s bespielen und anschließend als MP3-Player im Auto oder einer Stereoanlage benutzen. Als MP3-Player durchsucht NEO die Festplatte selbsttätig nach MP3-Dateien und spielt sie nacheinander oder auch durcheinander ab.


Bilder (Klick mich)

Über die Kontrollen an der Vorderseite des Systems oder über eine mitgelieferte Fernbedienung kann man die gespeicherten MP3-Dateien auch direkt anwählen. Die Namen aller Verzeichnisse und Dateien werden auf einem kleinen Display angezeigt. Da NEO Fat32-Partitionen unterstützt, sind auch lange Dateinamen möglich.

Eine CD-Encoding-Software, die nach Angaben von SSI in ca. sechs Minuten eine ganze CD rippen und encoden kann, soll mit NEO mitgeliefert werden.

SSI Computer Corp. ist im Moment mit mehreren Distributoren in Deutschland in Verhandlungen und schätzt, dass NEO im Dezember auf den Markt kommt. Der voraussichtliche Preis liegt bei 150 US-Dollar für NEO selbst (ohne Festplatte). Das "Car Rack" (20 US-Dollar) und das "Stereo Rack" (30 US-Dollar) sind separat erhältlich. [Fabian Thylmann]



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G GA502 - Test

Sparsamer Sprinter mit dunklem Display: das Zephyrus G GA502 im Test.

Asus Zephyrus G GA502 - Test Video aufrufen
Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
How to von Randall Munroe
Alltagshilfen für die Nerd-Seele

"Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
Eine Rezension von Sebastian Grüner


    E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
    E-Auto
    Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
    Ein Bericht von Dirk Kunde


        •  /