Abo
  • Services:

Kryotech bringt 1 GHz Athlon

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Kryotech Spezialist für extrem gekühlte PC-Gehäuse, kündigte heute ein neues SuperG genanntes System an. Im Innern werkelt ein AMD Athlon , der Dank Kryotechs patentierter Kühltechnik auf 1 GHz getaktet werden konnte.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau
  2. JOB AG Industrial Service GmbH, Baunatal

Damit ist Kryotech der erste Hersteller der 1 GHz PC-Systeme im Angebot hat und diese auch liefern kann. Für alle die auf extreme Rechenleistung angewiesen sind dürfte die Wahl nicht schwer fallen, wird der Athlon doch bei 1 GHz Taktfrequenz so ziemlich alles in den Schatten stellen was Hauptkonkurrent Intel derzeit zu bieten hat.

Das Kryotech System, bestehend aus Gehäuse, AMD Athlon Prozessor und einem Mainboard will Kryotech für 2450 US Dollar anbieten. Komplette PC-Systeme, basierend auf dem SuperG System sollen kurze Zeit später von Kryotech Partern angeboten werden. Preise für Komplettsysteme oder gar Benchmarks wurden jedoch nicht genannt.

Heute Abend will Kryotech das SuperG System auf der Comdex 99 in Las Vegas der Öffentlichkeit präsentieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. und Far Cry 5 gratis erhalten
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9370) - Fazit

Dells neues XPS 13 ist noch dünner als der Vorgänger. Der Nachteil: Es muss auf USB-A und einen SD-Kartenleser verzichtet werden. Auch das spiegelnde Display nervt uns im Test. Gut ist das Notebook trotzdem.

Dell XPS 13 (9370) - Fazit Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

    •  /