Abo
  • Services:

Preiswerte Athlon-Rechner von Siemens und Fujitsu

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen ihres Jointventures haben Siemens und Fujitsu zum Weihnachtsgeschäft mehrere neue Computermodelle angekündigt, die trotz ihrer hohen Leistung nicht mehr als 2000 DM kosten und in großer Stückzahl in Elektronikketten und Supermärkten offeriert werden sollen.

Stellenmarkt
  1. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  2. TÜV SÜD Gruppe, München

So löst bei den Desktop-Rechnern nun der Pentium III 500 MHz den 450 MHz als Standard ab. Etwas mehr Leistung verspricht Fujitsu Siemens Computers neuer Xpert-Tower mit Athlon 600 CPU, einer 16 MByte Grafikkarte, 64 MByte Arbeitsspeicher und einer 12 GB Festplatte sowie 40xCD ROM Laufwerk und Sound on board. Der Xpert-Tower wird ab der 2. Adventswoche z.B. bei real, Expert, Brinkmann, Wegert, AERA und in den Warenhäusern Karstadt und Kaufhof verkauft - ein Monitor muß allerdings dazugekauft werden.

"Auf diesen Leistungssprung haben Viele gewartet und ihren PC-Kauf zurückgestellt", sagte Achim Berg, Mitglied der Geschäftsleitung der Fujitsu Siemens Computers und verantwortlich für das Consumergeschäft."Wir können diesen Wunsch nach hoher CPU Geschwindigkeit zu einem attraktiven Preis erfüllen; auch dieses System liegt innerhalb der 2000 Mark Grenze."

Fujitsu Siemens Computers entstand zum 1. Oktober 1999 durch Fusion der Fujitsu Computers (Europe) Ltd. und des Geschäftsgebiets Computer Systems des Siemens-Bereichs Information and Communication Products. Die beiden Konzerne Fujitsu Limited, Tokyo, und Siemens AG, Berlin und München, sind an dem europäischen Joint Venture mit Sitz in Amsterdam/Niederlande zu je 50 Prozent beteiligt; sie haben darüber hinaus eine weltweite Zusammenarbeit im Computerbereich vereinbart.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Vive Pro vorbestellbar
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Genfer Autosalon 2018 - Bericht

Wir fassen den Genfer Autosalon 2018 im Video zusammen.

Genfer Autosalon 2018 - Bericht Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /