Abo
  • Services:

Microsoft bringt Project 2000 Beta

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft Präsident Steve Ballmer kündigte gestern auf der Comdex Project 2000 an, eine neue Version der Projekt-Managementsoftware. Er kündigte zudem Microsoft Project Central an, ein webbasiertes Produkt, das in Verbindung mit Microsoft Project 2000 eine flexible und skalierbare Lösung für die projektbezogene Zusammenarbeit darstellen soll.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven, München
  2. BWI GmbH, deutschlandweit

Microsoft bietet eine kostenlose Beta Version von Project 2000 für die ersten 5.000 Interessenten aus den USA und Canada an, die die Beta-CD ordern. Diese enthält neben Project 2000 und Project Central auch ein Windows 2000 Template für IT-Professionals. Wer nicht zu den ersten 5000 gehört, kann die CD für 6,95 (USA) bzw. 9,95 US-Dollar (Canada) bestellen. Wer Microsoft Project 98 bis zum 30. April 2000 erwirbt, erhält eine kostenlose Kopie von Projekt 2000, sobald diese verfügbar ist.

Wann die Beta auch für Deutschland erhältlich ist, konnte Microsoft auf Anfrage nicht mitteilen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

      •  /