Abo
  • IT-Karriere:

Minolta: 3D Bilder mit Digitalcam aufnehmen

Artikel veröffentlicht am ,

Oftmals sind digitale Kameras in Punkto Abbildungsqualität ihren Vorgängern, den Chemiefilm-Kameras, masslos unterlegen - doch eines können normale Spiegelreflex-Kameras nicht: Bilder dreidimensional aufzeichnen.

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel (Home-Office möglich)

Mit der Minolta 3D 1500 soll dies anders werden: Sie erzeugt mit einem einzigen Knopfdruck fotorealistische 3D-Bilder und soll damit den Zeit- und Kostenaufwand zur Produktion ansprechender 3D- Bilder reduzieren. Anders als Laserabtaster erfordert der Einsatz der Minolta-Technik, die zusammen mit Metacreations entwickelt wurde, keine komplexen Systeme oder umfangreiche Setups.

Um Bilder aufzunehmen, muß der Benutzer das Objekt fixieren und den Auslöser zu betätigen, die Kamera erledigt den Rest. Die Blitzeinheit projiziert ein strukturiertes Lichtvermessungsgitter auf das Objekt. Die Entfernung von einzelnen Punkten an dem Objekt zum Kameraobjektiv wird mittels Triangulation berechnet. Die aufgenommenen Bilder können auf dem integrierten LCD Bildschirm betrachtet, oder auf einen Rechner in die notwendige Abspiel- und Bearbeitungssoftware MetaFlash geladen werden.

Dort werden die Bilder betrachtet, verändert und nachbearbeitet. Die Minolta 3D 1500 liefert 3D- Drahtgittermodelle und die notwendigen Texturen des Originals und kombiniert diese. Zum Erstellen, Glätten und Schärfen von 3D-Modellen ist eine Vielzahl von Auswahltools enthalten; vom Lasso bis zum 3D-Pinsel. Ein Textureditor ermöglicht die Verbesserung der Qualität der 3D-Modelle und die Änderung der Größe des Output-Files.

Innenräume lassen sich mit der Kamera allerdings nicht dreidimensional aufzeichnen, das Objekt darf nicht viel weiter als 40 cm vom Objektiv entfernt sein. Auch Außenaufnahmen scheiden aus.

Mit der Minolta 3D 1500 aufgenommene Bilder werden im MetaStream 3D-File-Format abgespeichert. Die so aufgenommenen 3D-Objekte können über das Internet verbreitet werden. Die MetaStream Engine wird zusammen mit Microsoft Windows 98 und Windows 2000 ausgeliefert, ist aber auch als Browser Plug-In für Internet Explorer und Netscape Navigator für Windows erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. (-85%) 8,99€
  3. (-24%) 18,99€

Folgen Sie uns
       


Cowboy Pedelec ausprobiert

Sportlich und minimalistisch - das Cowboy Pedelec ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

Cowboy Pedelec ausprobiert Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    •  /