Abo
  • Services:

Iomega: 30 Millionen Zip-Laufwerke verkauft

Artikel veröffentlicht am ,

Die Iomega Corporation "feiert" den Verkauf des weltweit 30-millionsten Zip-Laufwerks. Das externe 100-MByte-Parallel-Port-Zip-Laufwerk von Iomega, eingeführt 1995, wurde in den letzten Jahren zum De-Facto-Standard. Bis heute wurden weltweit über 30 Millionen Zip-100-MB- und 250-MB-Laufwerke sowie mehr als 180 Millionen Zip Disks verkauft.

Stellenmarkt
  1. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden

"Wir sehen auf dem Markt für tragbare Speicherlösungen eine sehr gesunde Nachfrage und erwarten, dass sich diese Tendenz auch in den kommenden Jahren fortsetzt", so Fara Yale, Chief Analyst bei Gartner Group's Dataquest. "Bei weltweit 20 Millionen verkauften Wechselspeicherlaufwerken mit hoher Kapazität in den Jahren 1997 und 1998 rechnen wir für den Zeitraum 1999/2000 mit einer Steigerung des Absatzes um über 80 Prozent."

"Mit 30 Millionen weltweit verkauften Zip-Laufwerken kann sich der Anwender sicher sein, nahezu überall und mit jedermann kompatibel zu sein. Das Zip-Laufwerk hat die Arbeitsweise der Menschen verändert, da es eine solide Plattform zum Austauschen, Archivieren und Transportieren von Informationen bietet", so Ulrike Tegtmeier, Director Zip und Jaz bei Iomega Europe.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /