Abo
  • IT-Karriere:

Axis bringt autarke WebCam mit Linux

Artikel veröffentlicht am ,

Axis 2100
Axis 2100
Der schwedische Web- und Peripherie-Spezialist Axis Communications bringt mit der Axis 2100 Netzwerkkamera eine preisgünstige Standalone-Internet-Kamera auf den Markt, die auf dem Linux-Betriebssystem basiert. Die völlig selbständige Netzwerkkamera hat eine eigene IP-Adresse und kann JPEG-Bilder mit 10 Frames/s in hoher Qualität übertragen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Universität Konstanz, Konstanz

Die gesamte Verwaltung der Kamera erfolgt über einen Internet-Browser.

"Die 2100 hat alle Features, die man zur Echtzeit-Videoübertragung über Netzwerk und Internet braucht", so Gereon Schröder, Business Development Manager, Camera Division, Axis Deutschland. "Wir haben uns für Linux entschieden, weil es ein stabiles Betriebssystem mit außergewöhnlichem Entwicklungspotential im Applikationsbereich ist." Die AXIS 2100 wird im Gegensatz zu anderen PC-basierenden Kameras direkt an ein Fast-Ethernet Netzwerk (100 MBit) oder Modem angeschlossen. Durch den seriellen Anschluss RS 232 kann die Cam über Modem oder ISDN/GSM auch in Umgebungen eingesetzt werden, in denen kein Netzwerk vorhanden ist, beispielsweise zur Überwachung eines Freigeländes.

Die Axis 2100 verfügt über einen integrierten Web Server, so dass zusätzlich kein PC installiert werden muss. Mit ihrer All-In-One-Technik erschließt die Axis 2100 ein neues Segment im Bereich Netzwerkkameras. Sie unterstützt TCP/IP, HTTP, FTP und SMTP, wodurch Bilder zeit- oder ereignisgesteuert versendet werden können.

Die Axis Netzwerkkamera 2100 soll ab Ende November zu einem empfohlenen Endverkaufspreis von 1.135.- DM in Deutschland über die Distributoren Aritech, Azlan, Dicom, Ingram Macrotron und Novocomp vertrieben werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-90%) 5,99€
  2. 51,95€
  3. (-78%) 11,00€

Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    •  /