Abo
  • Services:

MIG-29-Flug über Russland ersteigern

Artikel veröffentlicht am ,

Wer schon immer einmal mit Mach 2,2 im Tiefflug über die russische Steppe donnern wollte, bekommt jetzt Gelegenheit dazu. Auf dem Versteigerungskanal QXL.de kann man einen MIG-29-Flug in Russland ersteigern. Außerdem gibt es ein Astronauten-Training in Moskau, einen waghalsigen Fallschirmsprung und nette Ballonfahrten zu ersteigern. Startpreis der Auktionen ist jeweils eine Mark.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Das viertägige MIG-29-Abenteuer beinhaltet die Anreise nach Moskau, eine Stadtrundfahrt, ein ausführliches Vorflugtraining und als Höhepunkt den Flug mit dem russischen Kampfjet.

Unter Umständen noch magenunfreundlicher ist das Astronauten-Training. Der Besuch von Star-City und seiner Zentrifuge (sic!) ist das Highlight einer sechstägigen Moskau-Reise mit Flug, Hotel und einer Erlebnistour durch die russische Hauptstadt.

Starke Nerven und Kältefestigkeit sind beim Fallschirmsprung aus 4.000 Metern Höhe gefragt. Nach knapp 50 Sekunden freiem Fall dauert es je nach Wetterverhältnissen noch fünf bis acht Minuten, bis man wieder festen Boden unter den Füßen spürt.

Wer es etwas ruhiger möchte, gibt sein Gebot für die Ballonfahrten ab. Auch hier ist für Spannung gesorgt, bestimmt doch der Wind die Richtung der einstündigen Luftfahrt. Der erfahrene Ballonfahrer und die Bodencrew sorgen für eine hoffentlich sanfte Landung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, NFL 19)
  2. (u. a. New Super Mario Bros. U Deluxe, Super Mario Party, Pokemon)
  3. 39,99€ (Release am 23.01.)
  4. (u. a. Skyrim VR, Battlefront 2, GTA 5, Wolfenstein 2)

Folgen Sie uns
       


Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er

DFÜ, BTX und KGB - wir zeigen die Anfänge des Chaos Computer Club im Video.

Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /