Abo
  • Services:

Internet-Gründerszene trifft sich in Berlin

Artikel veröffentlicht am ,

Silicon-City Club
Silicon-City Club
Zum bislang größten Gipfeltreffen zwischen deutschen Internet-Start-ups und Risikokapitalfirmen lädt der Silicon City Club (Berlin) ein.

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Die Initiative war im Sommer von den Gründern von alando/eBay Deutschland, datango.de und Ovivo aus der Taufe gehoben worden. Mit mehr als 40 Existenzgründern ist es der größte Zusammenschluss von Internet-Unternehmern in Deutschland, erklärt Oliver Samwer als Mitinitiator und offizieller Sprecher.

Mehr als 50 Top-Persönlichkeiten der neuen deutschen Internet-Szene haben ihre Teilnahme beim Treffen mit den Venture-Capital-Firmen zugesagt. Darunter sind die Gründer von alando/eBay Deutschland (Samwer & Co), datango.de (Alexander Artopé und Patrick Paulisch), amiro.de (Gerrit Heine und Jens Dissmann), ciao.com (Frederich Paul und Max Cartellierie), justbooks (Florian Heinemann), myToys.de (Florian Forstmann), inubit.com (Christian Wessel), immoscout24 (Arnd Kwiatkowski), Stockwatch, Pixelpark (Paulus Neef), space2go (Christian Hutmacher), webmiles (Loretta Würtemberger) und viele mehr.

Auf der Seite der Kapitalgeber versammelt sich unter anderem Partner Technologieholding, Wellington Ventures, IVC, Atlas Ventures, Star Ventures, 3i, Bertelsmann Ventures, Titz, Econa, Pixelventure und Allianz Capital Group sowie hochrangige Führungskräfte aus der deutschen Internet-Wirtschaft, die die Anonymität vorziehen.

Das Gipfeltreffen findet am 24. November in Berlin statt. Der Veranstaltungsort ist geheim. Interessenten wenden sich per E-Mail an

Weitere Internet-Unternehmer, die den Start in die Selbständigkeit planen, werden auf Anfrage eingeladen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /