Abo
  • Services:

41 Prozent Umsatzplus bei Dell im dritten Quartal

Artikel veröffentlicht am ,

Angeführt von einem um 72 Prozent gestiegenen Umsatz bei Enterprise-Produkten erzielte Dell Computer im dritten Quartal 2000 (2. August 1999 bis 29. Oktober 1999) Rekordergebnisse.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Der Umsatz im dritten Quartal stieg um 41 Prozent auf 6,78 Milliarden US-Dollar. Ohne Berücksichtigung des Kaufbetrages für ConvergeNet Technologies Inc., betrug der Reingewinn 483 Millionen US-Dollar, oder 18 Cents pro Aktie. Durch den Kaufbetrag in Höhe von 194 Millionen US-Dollar, oder sieben Cents pro Aktie, ergibt sich daraus ein Reingewinn von 289 Millionen US-Dollar, oder 11 Cents pro Aktie.

Wie Dell schon am 18. Oktober mitteilte, wurden die Ergebnisse des dritten Quartals negativ durch den Kostenanstieg bei RAM-Bausteinen beeinflusst.

Die Betriebsausgaben gingen von 11,4 Prozent des Umsatzes im Vorjahresquartal auf 10,6 Prozent zurück. Hauptsächlich durch die Memory-Kosten bedingt, fiel der Reingewinn von acht Prozent des Umsatzes im Vorjahreszeitraum auf 7,1 Prozent.

Der Umsatz in Europa stieg um 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das entspricht einer Steigerung von acht Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 1999. In Europa verkaufte Dell doppelt so viele Systeme gemessen am Branchendurchschnitt und erzielte im dritten Quartal erneut den zweiten Platz nach Marktanteilen.

Am Ende des Quartals erreichte der weltweite Dell-Umsatz über das Internet 35 Millionen US-Dollar pro Tag. Dies macht 43 Prozent des Gesamtumsatzes aus. Auf das gesamte Jahr gerechnet, ergibt sich ein Online-Umsatz von 12 Milliarden US-Dollar. Schon der Dell Online-Umsatz würde ausreichen, um in den Top-125 der Fortune 500-Unternehmen zu rangieren.

"Unsere Online-Umsätze repräsentieren nur einen Teil unserer Maßnahmen zur Nutzung der rasanten Entwicklung des Internets, um Vorteile für die Kunden und unser Unternehmen zu erzielen", sagt CEO Michael Dell. "Das Internet stellt für jedes Unternehmen ein wichtiges Tool dar, aber es ist ein zwingend erforderliches Medium für ein Unternehmen, dessen Geschäftsmodell auf direktem Kundenkontakt basiert."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Folgen Sie uns
       


Odroid Go - Test

Mit dem Odroid Go kann man Doom spielen - aber dank seines ESP32-Mikrocontrollers ist er auch für Hard- und Softwarebastler empfehlenswert.

Odroid Go - Test Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
Softwareentwicklung
Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
Von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

    •  /