Abo
  • Services:

41 Prozent Umsatzplus bei Dell im dritten Quartal

Artikel veröffentlicht am ,

Angeführt von einem um 72 Prozent gestiegenen Umsatz bei Enterprise-Produkten erzielte Dell Computer im dritten Quartal 2000 (2. August 1999 bis 29. Oktober 1999) Rekordergebnisse.

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. Eckelmann AG, Wiesbaden

Der Umsatz im dritten Quartal stieg um 41 Prozent auf 6,78 Milliarden US-Dollar. Ohne Berücksichtigung des Kaufbetrages für ConvergeNet Technologies Inc., betrug der Reingewinn 483 Millionen US-Dollar, oder 18 Cents pro Aktie. Durch den Kaufbetrag in Höhe von 194 Millionen US-Dollar, oder sieben Cents pro Aktie, ergibt sich daraus ein Reingewinn von 289 Millionen US-Dollar, oder 11 Cents pro Aktie.

Wie Dell schon am 18. Oktober mitteilte, wurden die Ergebnisse des dritten Quartals negativ durch den Kostenanstieg bei RAM-Bausteinen beeinflusst.

Die Betriebsausgaben gingen von 11,4 Prozent des Umsatzes im Vorjahresquartal auf 10,6 Prozent zurück. Hauptsächlich durch die Memory-Kosten bedingt, fiel der Reingewinn von acht Prozent des Umsatzes im Vorjahreszeitraum auf 7,1 Prozent.

Der Umsatz in Europa stieg um 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das entspricht einer Steigerung von acht Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 1999. In Europa verkaufte Dell doppelt so viele Systeme gemessen am Branchendurchschnitt und erzielte im dritten Quartal erneut den zweiten Platz nach Marktanteilen.

Am Ende des Quartals erreichte der weltweite Dell-Umsatz über das Internet 35 Millionen US-Dollar pro Tag. Dies macht 43 Prozent des Gesamtumsatzes aus. Auf das gesamte Jahr gerechnet, ergibt sich ein Online-Umsatz von 12 Milliarden US-Dollar. Schon der Dell Online-Umsatz würde ausreichen, um in den Top-125 der Fortune 500-Unternehmen zu rangieren.

"Unsere Online-Umsätze repräsentieren nur einen Teil unserer Maßnahmen zur Nutzung der rasanten Entwicklung des Internets, um Vorteile für die Kunden und unser Unternehmen zu erzielen", sagt CEO Michael Dell. "Das Internet stellt für jedes Unternehmen ein wichtiges Tool dar, aber es ist ein zwingend erforderliches Medium für ein Unternehmen, dessen Geschäftsmodell auf direktem Kundenkontakt basiert."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...

Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /