Abo
  • Services:

SuSE 6.3 doch ohne Journaling-Dateisystem

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Nach dem die um die Journaling-Funktion erweiterte Version des ReiserFS in den Belastungstests der SuSE Qualitätssicherung noch Schwächen zeigte, wird die kommende SuSE Distribution nun doch ohne das Journaling-ReiserFS ausgliefert, wie SuSE auf Anfrage bestätigte.

Stellenmarkt
  1. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg
  2. Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main

SuSE will die Distribution jedoch für das Journaling-ReiserFS vorbereiten, sodass experimentierfreudige Anwender mit Paketen von SuSes FTP-Server doch in den Genuß des Journaling-Dateisystems kommen. Erst nach diesen dann sozusagen öffentlichen Betatests will SuSe das ReiserFS komplett in die nächste Distribution aufnehmen.

So wird sich also in der SuSe 6.3 Distribution nur das normale ReiserFS ohne die Journaling-Funktion finden. Das zeitintensive Überprüfen der Dateisysteme nach einem Absturz oder Stromausfall verschwindet damit leider noch nicht. Dies wird erst durch die von SuSE gesponsorte und vorrangetriebene Entwicklung der Journaling-Funktion des ReiserFS möglich.



Meistgelesen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€
  2. 83,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /