WindStone: Linux auf dem PalmPilot

Artikel veröffentlicht am ,

WindStone beim Start
WindStone beim Start
Das koreanische Unternehmen OSK hatte bereits im Oktober in Kooperation mit HanmeSoft mit WindStone eine Linux-Distribution für 3Coms PalmPilot-Geräte angekündigt, die sich durch hohe Stabilität und geringen Stromverbrauch auszeichnen soll und nun in einer Testversion erhältlich ist. Mit WindStone können entsprechend ressourcensparende Linux-Anwendungen direkt auf dem PalmPilot ausgeführt werden. Gleichzeitig bleibt WindStone binärkompatibel zu PalmOS, sodass PalmOS-Anwendungen weiterhin benutzt werden können.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer (w/m/d) Schwerpunkt Microservices & Testautomatisierung
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  2. Projektmanager / -controller Charging & Billing Concepts (m/w/d)
    ERGO Group AG, Düsseldorf
Detailsuche

WindStone besteht aus drei Komponenten:

  • WindStone KE (Kernel Environment):
    Basierend auf einem schlanken Linux-Kern, erlaubt WindStone KE das Ausführen von Linux-Anwendungen. Es wurde für Embedded Devices mit unterschiedlichsten Anwendungsgebieten entwickelt.
  • WindStone PE (Portable Environment):
    Sorgt für Binärkompatibilität zum PalmOS und erlaubt es, weiterhin die gewohnten PalmOS-Anwendungen zu benutzen. Verbraucht wenig Systemressourcen und ist 100-prozentig kompatibel mit Linux.
  • WindStone GE (Graphics Environment):
    Schnelle Grafik-Engine für Embedded Devices, die verschiedene Benutzer-Schnittstellen unterstützt. OSK liefert dazu verschiedene Wizards für die Entwicklung von Anwendungen mit, die unter GE laufen.

OSK hat neben der PalmPilot-Version auch ein WindStone für den Motorola-MC68328-Dragonball-Chipsatz fertig, Portierungen auf Intel und ARM-Chipsätze sind geplant. Gegen Ende des Jahres will OSK seine Pläne für Internet-Anwendungen auf WindStone-Basis offen legen.

PalmPilot-Besitzer, die einen ersten Einblick in WindStone gewinnen wollen, können sich die diese Woche erschienenen ROM Images aus dem Netz laden und auf ihren PalmPilot installieren. Es stehen zwei Versionen zur Verfügung, eine, die mit dem XCopilot unter Linux und eine, die mit Hilfe der 3Com-Windows-Software auf den PalmPilot gespielt werden kann. Die Demo-Version allerdings bietet nicht alle Funktionen des kompletten WindStone.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ryzen 7950X/7700X im Test
Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
Artikel
  1. US-Whistleblower: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
    US-Whistleblower
    Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft

    US-Whistleblower Edward Snowden ist nun auch russischer Staatsbürger. Für die Krieg gegen die Ukraine kann er aber vorerst nicht eingezogen werden.

  2. Revision CFI 1202A: Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip
    Revision CFI 1202A
    Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip

    Sony hat damit begonnen, eine neue Revision der PS5 auszuliefern. Sowohl für Kunden als auch für den Hersteller bietet das Modell Vorteile.

  3. Rechenzentren: IT des Bundes ignoriert eigene umweltpolitische Vorgaben
    Rechenzentren
    IT des Bundes ignoriert eigene umweltpolitische Vorgaben

    Bei 184 Rechenzentren und einem hohen Einkaufsvolumen für Technik hat die Bundes-IT eine große Bedeutung. Doch die Abwärme und erneuerbare Energien werden viel zu wenig genutzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Verkauf bei MMS • CyberWeek: PC-Zubehör, Werkzeug & Co. • Günstig wie nie: Gigabyte RX 6900 XT 864,15€, MSI RTX 3090 1.159€, Fractal Design RGB Tower 129,90€ • MindStar (Palit RTX 3070 549€) • Thrustmaster T300 RS GT 299,99€ • Alternate (iPad Air (2022) 256GB 949,90€) [Werbung]
    •  /