Abo
  • Services:

Jahr-2000-Checker ersetzen Kontrolle nicht

Artikel veröffentlicht am ,

Auch wenn es eigentlich schon fast fünf vor zwölf ist: Die verbleibenden sechs Wochen vor dem Jahreswechsel sollte man nutzen, um einen letzten Blick auf die Jahr-2000-Fähigkeit der DV-Systeme zu werfen, rät das iX-Magazin. Beim Test zweier so genannter "Y2K-Checker" stellte sich aber heraus, dass sie die manuelle Fehlersuche nicht vollständig ersetzen können.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach

Symantecs "Norton 2000" und "Check 2000" von Greenwich Mean Time analysieren alle installierten Anwendungen nicht nur auf einzelnen PCs, sondern bei Bedarf in kompletten Windows- Netzen. Deren Jahr-2000-Festigkeit vergleichen sie dann mit einer internen Datenbank. Obendrein sind beide Programme in der Lage, von gängigen Applikationen erzeugte Dokumente nach kritischen Datumsformaten zu durchsuchen und Hardware-nahe Tests wie eine BIOS-Überprüfung vorzunehmen.

Allerdings zeigte sich auf dem Prüfstand, dass beide Programme beim BIOS-Test, der Überprüfung des Betriebssystems und der Anwendungen noch Nachbesserungen nötig haben. Als halbwegs zuverlässig erwiesen sich die Software-Scanner und die damit verbundenen Empfehlungen nur bei den absoluten Standardanwendungen. Zudem zeigte das Produkt von Symantec Schwächen beim Einsatz in größeren Netzen und stufte sogar sich selbst als nicht garantiert Jahr-2000-fest ein.

Der Hauptvorteil der Programme ist die Analyse der von Benutzern angelegten Dokumente wie Spreadsheets. "Ob aber eine Bestandsaufnahme aller Rechner und Programme mit Hilfe dieser Tools genauer und effizienter ist als eine manuelle Aufnahme vor Ort durch einen geschulten Mitarbeiter, wage ich zu bezweifeln", äußert iX- Chefredakteur Jürgen Seeger seine Skepsis. "Die Programme können leider nicht zwischen Wichtigem und Unwichtigem unterscheiden. Diese Selektion muss man immer noch manuell aus einer Unmenge von Daten treffen."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  3. ab 399€
  4. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /