Abo
  • Services:

ADSL-Standleitung ab 299,- DM im Monat

Artikel veröffentlicht am ,

Der Hamburger Internet Provider NGI (Next Generation Internet) GmbH bietet eine ADSL-Festverbindung mit 1,6 MB downstream und 160 KB upstream für 299,- DM im Monat an. Aber auch höhere Übertragungsraten hat NGI im Angebot:

  • 1,6 Mbit/s downstream - 160 KBit/s upstream - 299,- DM
  • 2,1 Mbit/s downstream - 192 KBit/s upstream - 799,- DM
  • 4,1 MBit/s downstream - 384 Kbit/s upstream - 2499,- DM
  • 6,0 MBit/s downstream - 576 Kbit/s upstream - 3799,- DM
Hinzu kommen allerdings volumenabhängige Gebühren von 189,- DM je GByte bei Abnahe von bis zu 5 GB im Monat. Der Preis sinkt auf 59,- DM pro GByte bei Abnahme von über 200 GB im Monat.

Zudem senkt NGI die Preise für seine Festverbindungs-Pakete. Eine 64 KB ISDN- Festverbindung kostet monatlich 559,- DM, eine 2 MBit-Leitung kostet 1699,- DM.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /