Abo
  • Services:

Rückkehr eines Helden: Indiana-Jones-Demo ist da

Artikel veröffentlicht am ,

Indy ist wieder unterwegs
Indy ist wieder unterwegs
Allem Anschein nach werden Fans von 3D-Abenteuerspielen es nicht leicht haben, sich zwischen den Archäologen Lara Croft und Indiana Jones zu entscheiden, denn beide werden ab Ende des Monats ihre Abenteuer in neu erscheinenden PC-Spielen erleben.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Während die attraktive und schlagkräftige Lara Croft aus Eidos' Tomb Raider IV bereits seit einiger Zeit in einer Demo-Version (34,7 MB, enthält DirectX 6) durch ägyptische Grabkammern streift, folgt nun auch LucasArts mit einer Indiana Jones and the Infernal Machine Demo . In der knapp 36 MByte großen Demo-Version muss sich der charmante Haudegen Indy in einer nicht minder heißen Gegend herumtreiben: auf einer Vulkaninsel in der Südsee, auf der Suche nach einer weltzerstörenden Maschine. Im fertigen Spiel wird er übrigens, wie seine Kollegin Lara Croft, auch in Ägypten seine Abenteuer erleben.

Tomb Raider IV wurde von EIDOS für den 26. November angekündigt. LucasArts' "Indiana Jones and the Infernal Machine" kommt hier zu Lande unter dem Titel "Indiana Jones und der Turm zu Babel" ebenfalls Ende November auf den Markt. Bis dahin muss man sich mit den Demos die Zeit vertreiben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /