Abo
  • Services:

ONElist startet Europa-Geschäft

Artikel veröffentlicht am ,

ONElist die mit 8 Millionen registrierten Usern weltweit führende E-Mail-Community, wird noch in diesem Jahr in den wichtigsten Europäischen Märkten lokalisierte Angebote Ihrer themenorientierten E-Mail-Diskussionsgruppen starten.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt
  2. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen

Die von Bertelsmann Ventures und CMGI@ventures unterstützte Gesellschaft wird neben der Europa-Zentrale in Hamburg auch Niederlassungen in Paris und London aufbauen. Geschäftsführer der ONElist Europe GmbH ist Marcus Riecke (33), der zuvor als Vice President New Business in der Geschäftsleitung bei AOL Deutschland tätig war.

"ONElist hat innerhalb kürzester Zeit eine sagenhafte Internet-Erfolgsgeschichte geschrieben - 8 Millionen User innerhalb von nur einem Jahr ohne einen einzigen Marketing-Dollar. Das zeigt das enorme Potential dieser Company", erläutert Riecke. "Jetzt wollen wir auch in Europa den eMail-Communities zum Durchbruch verhelfen und ONElist als Marktführer etablieren", so Riecke weiter.

ONElist.com umfasst 250.000 Communities mit 27 Millionen E-Mails pro Tag.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  2. 4,99€
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

Folgen Sie uns
       


Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018)

Strihl präsentiert auf der Light + Building sein Wartungssystem für Straßenleuchten per Drohne.

Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018) Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /