• IT-Karriere:
  • Services:

IBM bringt hochauflösendes 20"-TFT-Display

Artikel veröffentlicht am ,

IBM will der weltweit größte Hersteller von LCD-Displays werden und kündigt als ersten Schritt ein LCD-Display mit riesiger Auflösung an. Das ITQX20 TFT-LCD Panel ist das erste kommerziell erhältliche 20,8"-TFT-Display und es erreicht bei 123 Pixeln pro Zoll eine Auflösung von 2048 x 1536 Bildpunkten.

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. ver.di Bildung + Beratung Gemeinnützige GmbH, Düsseldorf

Die IBM-Aktiv-Matrix-Bildschirme der nächsten Generation sollen sich durch extrem klare, detailreiche und damit augenschonende Bilderqualitäten auszeichnen.

Verglichen mit IBMs aktuellem 18,1"-Display besitzt das neue Panel 2,4 Mal mehr Pixel, die auf einer 30 Prozent größeren Fläche untergebracht sind. Damit wird es möglich, zwei DIN-A4-Seiten nebeneinander darzustellen.

Das auf IBMs "Pearl-less"-Technologie basierende Display soll von OEM insbesondere in den Bereichen Medizin, elektronisches Publizieren, Zeichnen, Image Processing, Media Content Kreation, Datenvisualisierung und bei Finanzapplikationen eingesetzt werden, bei denen viele Daten gleichzeitig dargestellt werden müssen.

Bereits im letzten Jahr zeigte man den Prototyp eines Displays mit Codenamen Röntgen, das bis zu 200 Pixels pro Zoll darstellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...
  2. 29,99€

Folgen Sie uns
       


Macbook Air (2020) - Test

Endlich streicht Apple die fehlerhafte Butterfly auch beim Macbook Air. Im Test sind allerdings einige andere Mängel noch vorhanden.

Macbook Air (2020) - Test Video aufrufen
    •  /