Abo
  • Services:

IBM bringt hochauflösendes 20"-TFT-Display

Artikel veröffentlicht am ,

IBM will der weltweit größte Hersteller von LCD-Displays werden und kündigt als ersten Schritt ein LCD-Display mit riesiger Auflösung an. Das ITQX20 TFT-LCD Panel ist das erste kommerziell erhältliche 20,8"-TFT-Display und es erreicht bei 123 Pixeln pro Zoll eine Auflösung von 2048 x 1536 Bildpunkten.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die IBM-Aktiv-Matrix-Bildschirme der nächsten Generation sollen sich durch extrem klare, detailreiche und damit augenschonende Bilderqualitäten auszeichnen.

Verglichen mit IBMs aktuellem 18,1"-Display besitzt das neue Panel 2,4 Mal mehr Pixel, die auf einer 30 Prozent größeren Fläche untergebracht sind. Damit wird es möglich, zwei DIN-A4-Seiten nebeneinander darzustellen.

Das auf IBMs "Pearl-less"-Technologie basierende Display soll von OEM insbesondere in den Bereichen Medizin, elektronisches Publizieren, Zeichnen, Image Processing, Media Content Kreation, Datenvisualisierung und bei Finanzapplikationen eingesetzt werden, bei denen viele Daten gleichzeitig dargestellt werden müssen.

Bereits im letzten Jahr zeigte man den Prototyp eines Displays mit Codenamen Röntgen, das bis zu 200 Pixels pro Zoll darstellt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer 27,99€, Logitech G413 mechanische Tastatur 64...
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 288€
  4. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, Nacon PS4-Controller + Fallout 76 für 44,99€ bei Marktabholung...

Folgen Sie uns
       


Azio Retro Classic Tastatur - Test

Die Azio Retro Classic sieht mehr nach Schreibmaschine als nach moderner Tastatur aus. Die von Azio mit Kaihua entwickelten Switches bieten eine angenehme Taktilität, für Vieltipper ist die Tastatur sehr gut geeignet.

Azio Retro Classic Tastatur - Test Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /