Acer: Sockel-7-Chipsatz mit schnellem Grafikchip

Artikel veröffentlicht am ,

Die Acer Labs (ALi) und der Grafikchiphersteller ArtX, der bereits an Nintendos künftiger Dolphin-Konsole mitwirkt, haben einen Sockel-7-Chipsatz mit integriertem Grafikchip angekündigt. Das Besondere daran: Der auf dem Aladdin 7 Northbridge und Southbridge Chipsatz zu findende 128-Bit ArtX-Grafikchip soll dank Geometriebschleunigung selbst mit preiswerten Sockel-7 Prozessoren schnelle und detaillierte 3D-Grafik auf den Bildschirm zaubern.

Stellenmarkt
  1. Projekt- und Produktmanager (m/w/d) Finanzsoftware
    über Jobware Personalberatung, Berlin (Homeoffice)
  2. Softwareentwickler*in (m/w/d) Embedded Systems
    SCHOTT AG, Mitterteich
Detailsuche

ALi verspricht, trotz des mit dem Prozessor geteilten Hauptspeichers ("128-Bit Shared Memory Architecture"), eine um das zwei- bis dreifache höhere 3D-Spiele-Leistung, als man von Sockel-7-basierten Systemen bisher gewohnt ist. Die Geometriebeschleunigung des ArtX-Grafikchips nimmt dabei unter zukünftigen DirectX 7 Spielen dem Prozessor die bei 3D-Grafik notwendigen aufwendigen Berechnungen ab, so wie man es bereits von NVidias High-End Grafikprozessor GeForce kennt. ALi und ArtX hoffen mit dem angekündigten Chipsatz einen Standard im Markt für Niedrigpreis-Systeme zu setzen.

ALi's integrierter Aladdin 7 Chipsatz unterstützt alle Sockel-7-Prozessoren, inklusive AMD K6-II und K6-III. Ein 100 MHz Front-Side-Bus (FSB) wird unterstützt, mit Speicherkonfigurationen zwischen 8 MByte und 1 GByte RAM. Der neue Chipsatz soll im ersten Quartal 2000 in die Produktion gehen und in 10.000er-Stückzahlen je 32 US-Dollar kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Encrochat-Hack
"Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
Ein Interview von Moritz Tremmel

Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
Artikel
  1. Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
    Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
    Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

    Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

  2. Sony Xperia Pro-I mit herausragender Kamera bei Saturn
     
    Sony Xperia Pro-I mit herausragender Kamera bei Saturn

    Sony bringt mit dem Xperia Pro-I ein neues Top-Smartphone auf den Markt. Wer jetzt vorbestellt, sichert sich zusätzlich ein kostenloses Geschenk.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Gigafactory Grünheide: Tesla rekrutiert hauptsächlich regionale Arbeitskräfte
    Gigafactory Grünheide
    Tesla rekrutiert hauptsächlich regionale Arbeitskräfte

    Entgegen den Befürchtungen der Gegner profitieren vor allem Berlin und Brandenburg von Teslas neuer Fabrik in Brandenburg.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Kopfhörer von Beats & Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /