Abo
  • Services:

Aldi-PC: Mega-Verkaufserfolg

Artikel veröffentlicht am ,

Den Kultrechner des Jahres darf man getrost Aldi-PC nennen - auch dieses Mal bildeten sich nächtliche Schlangen vor den Aldi-Filialen von Flensburg bis nach Garmisch: Die Geräte waren praktisch überall innerhalb von Minuten ausverkauft.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Auch wenn es auch keine tumultartige Szenen gab, berichteten mehrere Leser von drängelnden Kaufwilligen, die bei Ladeneröffnung über Regale und Wühltische kletterten, um einen der begehrten Rechner zu erwischen.

Lange Schlangen bildeten sich nicht nur vor Ladeneröffnung, sondern auch an den Kassen. Eine lustige Szene gab es, als RTL-Reporter die Schlangestehenden interviewten, die in der Morgenfrühe vor den Läden standen: Eine Frau gab an, nur wegen der Christbaumständer gekommen zu sein - ein PC käme ihr nicht ins Haus.

Nicht zuletzt die positive Vorab-Berichterstattung hatte schon vor Wochen für Unruhe in die deutsche PC-Landschaft gebracht: Sparschweine wurden geknackt, Fachhändler kamen in Erklärungsnöte ob ihrer Preisgestaltung und Spekulationen über die Anzahl der Aldi-PCs machten die Runde. Hochgerechnet dürften in Deutschland rund 190.000 PCs unters Volk gebracht worden sein. Auch in den Niederlanden wurde ein Aldi-PC, dort allerdings inklusive Lautsprechern, verkauft.

Siehe auch:

Aldi-PC im Test: Top-Qualität zum guten Preis.

Aldi-PC-Hersteller Medion wächst.

Jetzt offiziell: Aldi PC am 10. Nov bundesweit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 19€ für Prime-Mitglieder
  3. (u. a. HP 27xq WQHD-Monitor mit 144 Hz für 285€ + Versand - Bestpreis!)
  4. 288€

Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo)

Der Ring des Schweizer Startups Padrone soll die Maus überflüssig machen.

Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo) Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /