Abo
  • Services:

Computer Bild Spiele bereits Marktführer

Artikel veröffentlicht am ,

Der Start von Computer Bild Spiele war nach Angaben des Axel Springer Verlags ein voller Erfolg: Wenige Tage nach Verkaufsbeginn am 3. November sei der neue Titel bereits Marktführer bei den deutschen PC- und Videospielzeitschriften geworden. Mehr als eine Dreiviertelmillion Exemplare zum Einführungspreis von zwei Mark wurden bisher bundesweit verkauft. Auch der Anzeigenumfang sorgt für Rekorde: 110 Anzeigenseiten bei einem Heftumfang von 256 Seiten.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim
  2. Robert Bosch GmbH, Wetzlar

Der neue Titel dürfte auf Anzeigenmarkt der PC- Spielezeitschriften zu spürbaren Verlagerungen zuungunsten etablierter Objekte führen.

Eine breit angelegte Publikumskampagne begleitet die Markteinführung von Computer Bild Spiele: Zahlreiche TV- Spots, national geschaltete Hörfunkspots, Print-Anzeigen in den Titeln des Axel Springer Verlages sowie in "KinoNews" und dem "Burger King Magazin" sorgen für eine hohe Aufmerksamkeit in der avisierten Zielgruppe.

Computer Bild Spiele wendet sich an die Fan-Gemeinde von PC- und Konsolenspielen, die sich aktuell über die Neuheiten auf dem Spielemarkt informieren will, so der Verlag.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€
  2. für 1.124€ statt 1.319€
  3. und zusätzlich eine Prämie erhalten (u. a. Amazon-Gutschein, 30€ Barprämie oder Scythe Mugen 5...

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /